Religion

Fachwissenschaftliche Informationen (Zulassung, Studienfachberatung)

Das Wichtigste in Kürze: Zukünftige Religionslehrerinnen und Religionslehrer absolvieren eine der beiden folgenden fachwissenschaftlichen Ausbildungen:

  • Variante 1: Studium der Religionswissenschaft:
    Neben den vorgeschriebenen Studienleistungen innerhalb der Religionswissenschaft sind in allen Varianten (RW als Haupt- oder Nebenfachstudiengang) im BA 10 ECTS und im MA 6 ECTS an Studienleistungen in der Theologie zu erbringen.
  • Variante 2: Studium der Theologie:
    Neben den vorgeschriebenen Studienleistungen innerhalb der Theologie sind in allen Varianten (Theologie als Haupt- oder Nebenfachstudiengang) im BA 10 ECTS und im MA 6 ECTS an Studienleistungen in der Religionswissenschaft zu erbringen.

Musterstudienplan

Nachfolgend finden Sie Vorschläge für einen möglichen Studienablauf für das Unterrichtsfach Religion.
In der Version «in 4 Semestern» ist eine Variante mit minimaler Studiendauer vorgeschlagen. Die Version «berufsbegleitend» zeigt exemplarisch eine studien- oder berufsbegleitende Variante.

Die Fachdidaktik Religion wird in einem zweijährigen Zyklus durchgeführt.
Der nächste Kurs beginnt im HS 17. 

Personen

Dozent «Fachdidaktik Religion»

Hanke Karel