Peter Gloor

Peter Gloor

Dozent für Mediendidaktik

pegloor@ife.uzh.ch

Webseite

Kantonsschulstrasse 3
8001 Zürich
 

Ansprechperson für die Lehrveranstaltungen

Universität Zürich: Mediendidaktische Grundlagen und mediendidaktische Werkstatt für den Mittelschulunterricht (Mobile Learning)

 

Weiterbildungangebote

  • Medieneinsatz beim Lehren und Lernen im Unterricht der Sekundarschulen und Gymnasien im Unterricht
  • Anwendung von erweiterten Lehr- und Lernformen
  • Selbstorganisiertes Lernen, Beurteilungsformen (u.a. E-Portfolios, Lerntagebücher, Maturarbeiten)
  • Mediendidaktische Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften und Schulleitungen
  • Beratung und Coaching für E-Learning / Mobile-Learning, Online-Lehrmittel, Medieneinsätze
  • Coaching von Geographielehrperson auf der Sekundarstufe 1 und 2 sowie Unterrichtsbeobachtungen
  • Textherstellung, Redaktionsarbeiten, Produktion und Beratung für Print- und elektronische Medien, Webseiten (Inhalte und Didaktik), Lehrmittel u.a.

 

Berufliche Tätigkeiten

Seit 1997

Dozent für Mediendidaktik an der Universität Zürich am Institut für Gymnasial- und Berufspädagogik, heute IfE

2007 - 2016

Dozent für Fachdidaktik und Fachwissenschaft Geographie an der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz für die Sekundarstufe I und II

2007 - 2009

Fachdidaktiker für Geographie an der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz in Basel, Sekundarstufe I

1990 - 2010

Geographielehrer an der Alten Kantonsschule Aarau

1993 - 1997

Fachdidaktiker Geographie an der Höheren Pädagogischen Lehranstalt in Zofingen

1987 - 1990

Stellvertretender Chefredaktor und Produktionsleiter der Zeitschrift „Natürlich“, ab 1988 auch für die Deutschlandausgabe

1988/89

Lehrauftrag für Ökologie an der Berufsschule Zofingen

1985/86

Redaktor der Wochenzeitung „Aargauer Kurier“

1985

Sekundarlehrer in Suhr

1984

Redaktioneller Mitarbeiter beim „Gelben Heft“ / Schweizer Woche

1981 - 1984

Assistent für die Ausbildung von Sekundarlehrkräften am Geographischen Institut der Universität Zürich

und Projektleiter des Aargauischen Quellen- und Bachinventars

1979 - 1984

Diverse Stellvertretungen an Primar- und Bezirksschulen im Kanton Aargau

1978/79

Primarlehrer in Zurzach

Bildungsgang

Abschluss 2000

Nachdiplomstudium Fachdidaktik Naturwissenschaften, Universität Bern

Abschluss 1993

Diplom für das Höhere Lehramt Mittelschulen in Geographie, Universität Zürich

Abschluss 1985

Geographie und Biologiestudium an der Universität Zürich, Dipl. phil. II

Abschluss 1978

Lehrerseminar Aarau

Publikationen

Gloor, P. (Hrsg.), (2015).Hypergeographie: Unterrichtsbeispiele für den Einsatz von digitalen Medien und Internet für die Sekundarstufe. Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz. (E-Book)

Gloor, P. (Hrsg.), Kraut L. (2015). Unterrichtsbeispiele für den Einsatz von digitalen Medien und Internet im gymnasialen Unterricht. Basel und Zürich: Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz und Institut für Erziehungswissenschaften, Universität Zürich. (E-Book)

Gloor, P. (Hrsg.), (2014). Lehr- und Lernaufgaben zu Google Earth. Zürich: Institut für Erziehungswissenschaften, Universität Zürich. (E-Book)

Böhnel, A., Brunold, S., Dorren, L., Gloor, P., Stucki, M. (2013). Dangers naturels en Suisse - Informations didactiques et techniques et moyens d’enseignement à l’intention des enseignants et des élèves du cycle d’orientation. Bern: Office fédéral de l’environnement OFEV.

Böhnel, A., Brunold, S., Dorren, L., Gloor, P., Stucki, M. (2013). Naturgefahren in der Schweiz. Lehr- und Lernmaterialen für die Sekundarstufe 1. Bern: Bundesamt für Umwelt BAFU.

Gloor, P. (2012). Geographie nach neuen Volksschuljahren. Aufgaben und Ergebnisse einer Orientierungsarbeit in Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Basel: Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Gloor, P. (2011). Orientierungsarbeit in Geographie – Bericht zu Entwicklung der Aufgaben und Datenanalyse. Basel: Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Gloor, P., Labudde, P. & Zimmermann, N. (2010). Erdbeben in der Schweiz. Unterrichtsmaterialien zum Besuch des Erdbebensimulators und der Ausstellung focus Terra an der ETH Zürich. Bern: Bundesamt für Umwelt (BAFU).

Gloor, P. (2009). In Geographica Helvetica 2/2009, Schweizerische Zeitschrift für Geographie, Buchbesprechung von Schamp, E.W. (Hrsg.) (2008): Handbuch der Geographieunterrichts. Band 9: Globale Verflechtungen.

Gloor, P. & Opferkuch, D. (2009). Lehrmittel zum Klimaatlas Oberrhein Mitte-Süd. Trinationale Arbeitsgemeinschaft REKLIP. Basel: Institut für Meteorologie, Klimatologie und Fernerkundung.

Gloor, P. (2007). Gedanken zu und Erfahrungen mit einem Selbstlernversuch mit der Abteilung 1A (10. Schuljahr) an der Alten Kantonsschule in Aarau im Juni 2006. In Gymnasium Helveticum 2/2007, Bern: VSG Verlag.

Gloor, P. (2006). Einschätzung der Mediennutzung am Beispiel der Alten Kantonsschule Aarau durch Gymnasiastinnen und Gymnasiasten in den Jahren 1998, 2001 und 2006. Zürich: Institut für Gymnasial- und Berufspädagogik, Universität Zürich.

Byland, T. & Gloor, P. (2005). Notebook-Abteilung der Wirtschaftsmittelschule an der Alten Kantonsschule Aarau. Evaluationsbericht zu Handen der Projektleitung. Zürich: Höheres Lehramt Mittelschulen, Universität Zürich.

Byland, T. & Gloor, P. (2003). ICT im Unterricht: Dank Computer und Internet zu Kreativität und Effizienz. In Gymnasium Helveticum 6/2003, Bern: VSG Verlag.

Byland, T. & Gloor, P. (2002). ICT - einfach praktisch. Aarau: Bildung Sauerländer.

Gloor, P. (2002). Didaktische Analyse eines Unterrichtsvorhabens: Hunger in Afrika. In Byland, T. & Gloor, P. (Hrsg.). ICT einfach – praktisch (S. 44 - 55). Aarau: Bildung Sauerländer.

Gloor, P. (2001). Wandel der Nutzung von Informationstechnologien am Beispiel von Studierenden der Alten Kantonsschule Aarau 1998 und 2001. Aarau: Alte Kantonsschule Aarau.

Gloor, P. (1999). Lehren und Lernen mit Informationstechnologien – Zur Didaktik des Einsatzes von Informationstechnologien im Fachunterricht in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Diplomarbeit. Bern: Universität Bern.

Gloor, P. (1998). Nutzung der Informationstechnologien und diesbezügliche Erwartungen von Schülerinnen und Schülern an Gymnasien. Nachdiplomstudium Fachdidaktik Naturwissenschaften. Bern: Universität Bern.

Gloor, P. (1998). Kohärenzen der Selbst- und Fremdeinschätzung in der Leistungsbeurteilung von Schülerinnen und Schülern. Nachdiplomstudium Fachdidaktik Naturwissenschaften. Bern: Universität Bern.

Gloor, P. (1997). Der Konstruktivismus am Beispiel von Computeranwendungen. Nachdiplomstudium Fachdidaktik Naturwissenschaften. Bern: Universität Bern.

Gloor, P. (1984). Quellen- und Bachinventar des Kantons Aargau. Aarau: Aargauischer Bund für Naturschutz.

Gloor, P. (1983). Quantitative Analyse des Gewässernetzwandels im Kanton Aargau untersucht am Beispiel des Teufenthaler- und Zeiherbaches. Diplomarbeit. Universität Zürich.