Roger Hofer

Roger Hofer, PD Dr.

Privatdozent für Gymnasialpädagogik und Dozent für Fachdidaktik Philosophie und Ethik

Tel.: +41 44 634 66 41

roger.hofer@ife.uzh.ch

Webseite

Kantonsschulstrasse 3
8001 Zürich
Raum: KAB F 12


Curriculum vitae

1982-1984 Primarlehrerausbildung in Zürich
1984-1991 Studium der Philosophie und Germanistik an der Universität Zürich
1992-1995 Wissenschaftliche Assistenz am Philosophischen Seminar der Universität Zürich
1994 Diplom für das Höhere Lehramt Mittelschulen in den Fächern Deutsch und Philosophie
Seit 1995 Hauptlehrer (mbA) für Deutsch und Philosophie an der Kantonsschule Im Lee, Winterthur
1997 Promotion zum Dr. Phil. an der Universität Zürich mit der Arbeit: „Gegenstand und Methode. Untersuchungen zur frühen Wissenschaftslehre Emil Lasks“
Seit 2002 Lehrbeauftragter für Didaktik der Philosophie und Ethik an der Abteilung für Lehrerinnen- und Lehrerbildung Maturitätsschulen des Instituts für Erzie­hungswissenschaft der Universität Zürich
2005-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Gymnasial- und Berufspädagogik der Universität Zürich
2010 Habilitation in Gymnasialpädagogik an der Universität Zürich mit der Arbeit: „Wissen und Können. Begriffsanalytische Studien zu einer kompetenzorien­tierten Wissensbildung am Gymnasium“
Seit 2011 Privatdozent für Gymnasialpädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich
Seit 2016 Philosophische Praxis in Winterthur

Lehre

  • Fachdidaktik der Philosophie und Ethik (Modul I und II)
  • Gymnasialpädagogik: „Professionalität und Lehrerberuf“ (Herbstsemester)
  • Gymnasialpädagogik: „Didaktische Theorien, Modelle und Instrumente“ (Frühjahrssemester)

Weiterbildung

  • Fachdidaktisches Kolloquium Philosophie 
  • Hochschuldidaktische Beratung (Coaching)
  • Praktikumslehrpersonenausbildung

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

  • Professionalität in Lehrerberuf und Lehrerbildung; Professionswissen von Lehrkräften; Theorie-Praxis-Thematik
  • Theoretische Grundlagen von Wissen und Können aus allgemeindidaktischer und fachdidaktischer Sicht; Struktur und Dynamik des schulischen Fachwissens; Kompetenzorientierte Wissensbildung
  • Theorie und Geschichte der Allgemeinen Didaktik und der Fachdidaktik; Fachdidaktik der Philosophie und Ethik; Fachdidaktik Deutsch: Textkompetenz
  • Epistemologie und Bildungstheorie; Analytische Erziehungsphilosophie

Publikationen (Auswahl)

  • Hofer, R. (im Druck): Kritische Theorie oder kommunikative Rationalität? Zur Rezeption von Habermas’ Gesellschaftstheorie in der kritisch-konstruktiven Didaktik und in der dialogischen Didaktik. In: Köker, A. & Störtländer, J. (Hrsg.): Zur Relevanz von Bildungstheorie und kritisch-konstruktiver Didaktik für die Professionalität von LehrerInnen – Bilanz der Impulse des Erziehungswissenschaftlers Wolfgang Klafki. Weinheim: Verlag Beltz Juventa.
  • Hofer, R. (2016): Philosophiedidaktische Modelle im Überblick. In: Pfister, J. & Zimmermann, P. (Hrsg.): UTB Handbuch Philosophie-Unterricht. Bern: Haupt Verlag, S.437-461.
  • Hofer, R. (2015): Philosophie.ch. Schweizer Portal für Philosophie. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik. Heft 4/2015, S. 97-99.
  • Hofer, R. (2015): Die Förderung basaler Textkompetenzen als fächerübergreifende Aufgabe. Anmerkungen zur Definition basaler Studierkompetenzen in Erstsprache. In: Deutschblätter. Heft 05/2015, S. 19-27.
  • Hofer, R. & N. Badr (2015): Kompetenzorientiertes Curriculum für die Lehrerbildung (Maturi­tätsschulen). In: Därendinger, C. et al. (Hrsg.): Professionalisierung in den Fachdidaktiken. Dokumentation der Tagung Fachdidaktiken vom 22. Januar 2015. Swissuniversities, S. 65f.
  • Hofer, R. (2014): Rezension zu Michael Hampe: Die Lehren der Philosophie. Eine Kritik. Suhrkamp 2014. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik. Heft 4/2014, S. 102.
  • Hofer, R. (2014): Kompetenzorientierte Wissensbildung und epistemische Werterziehung. Anregungen für die philosophiedidaktische Agenda. In Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik. Heft 2/2014, S. 55-70.
  • Hofer, R. (2013): Forschendes Lernen in der Lehrerbildung: widersprüchliche Anforderungen zwischen Forschung und Profession. In A. Tettenborn & P. Tremp (Hrsg.): Beiträge zur Leh­rerbildung. Wissenschafts- und Forschungsorientierung in der Lehrerinnen- und Lehrerbil­dung. Heft 3/2013, S. 310-320.
  • Hofer, R. (2013): Die Dialogische Didaktik. In T. Bohl, B. Koch-Priewe, U. Hanke & K. Zierer (Hrsg.): Jahrbuch für Allgemeine Didaktik 2013. Neuere Ansätze in der Allgemeinen Didaktik. Hohengehren: Schneider, S. 59-71.
  • Hofer, R. (2012): Buchbesprechung: Schäfer, A./ Thompson, C. (Hrsg.) (2011): Wissen. Paderborn: Schöningh. In: Zeitschrift für Pädagogik, 58. Jg, H 5, S. 759-762.
  • Hofer, R. (2012): Lesen, Schreiben, Rechnen und Googeln. Wissen und Bildung unter dem Einfluss des Internets. Pädagogische Rundschau, 66. Jg, H 5, S. 553-564.
  • Hofer, R. (2012): Selbstrezension zu Hofer, R. (2012): Wissen und Können. Begriffsanalytische Studien zu einer kompetenzorientierten Wissensbildung am Gymnasium. Münster: Waxmann. In: Pädagogische Rundschau, 66 Jg, H 5, S. 625-629.
  • Hofer, R. (2012): Wissen und Können. Begriffsanalytische Studien zu einer kompetenzorientierten Wissensbildung am Gymnasium (Habilitationsschrift Universität Zürich). Münster: Waxmann.
  • Hofer, R. (2010): Lernen und Geltung. Zur Normativität schulischen Lernens. In: Pädagogische Rundschau Heft 5, 64. JG, S. 509-523.
  • Ruf, U./ Hofer, R./ Keller, S./ Winter, F. (2008): Didaktik und Unterricht. In: Faulstich-Wieland, H./ Faulstich, P. (Hrsg.): Erziehungswissenschaft. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, S. 130-156.
  • Hofer, R. (2007a): Didaktische Analyse und Kernidee. Annäherungen zwischen bildungstheoretischer und dialogischer Didaktik in kritisch-konstruktiver Absicht. In: Koch-Priewe, B./ Stübig, F./ Arnold, K.-H. (Hrsg.): Das Potenzial der Allgemeinen Didaktik. Stellungnahmen aus der Perspektive der Bildungstheorie von Wolfgang Klafki. Weinheim/Basel: Beltz, S. 154-165.
  • Hofer, R. (2007b): Der geprüfte Mensch. Überlegungen zur Bedeutung des Prüfens in Bildung und Ausbildung. Ansprache anlässlich der Maturitätsfeier vom 15.09.06 an der Kantonsschule Im Lee, Winterthur. In: Peter, Ch. (Hrsg.): Jahresbericht der Kantonsschule Im Lee 05/06. Winterthur: Ziegler, S. 51-56.
  • Hofer, R. (2006): „Die Überwindung des einsamen Nachdenkens" - Kritische Bemerkungen zum Siegeszug des Dialogs in der neueren Philosophiedidaktik. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik. Heft 2, S. 124-135.
  • Hofer, R. (2005): Bildung anders denken - Plädoyer für einen erweiterten Bildungsbegriff. Bericht über die vierte Fachtagung zur Didaktik der Philosophie und Ethik. In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik. Heft 3, S. 253-257.
  • Hofer, R. (1997): Gegenstand und Methode. Untersuchungen zur frühen Wissenschaftslehre Emil Lasks (Diss. Universität Zürich). Würzburg: Königshausen & Neumann.
  • Hofer, R. (1991): Franz Kafka: Von den Gleichnissen. In: Hafner, H./ Schwarz, A. (Hrsg.): Semiotik und Didaktik. Bern: Lang, S. 75-90.

Weitere Informationen