Eva Pabst

Eva Pabst, Dr.

Dozentin für Fachdidaktik Deutsch

eva.pabst@ife.uzh.ch

Webseite

Postanschrift:
Zürichstrasse 250
8122 Binz

 

Curriculum vitae

1965 geboren in Heidelberg
1984 Abitur in Heidelberg
1985-1992 Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Geschichte in Heidelberg, Freiburg, Berlin und Zürich
1992 Lizentiat in Zürich
seit 1995 Mittelschullehrerin für Deutsch an den Kantonsschulen Enge und Stadelhofen in Zürich
seit 2000 Mittelschullehrerin mbA an der Kantonsschule Stadelhofen Zürich
2001 Diplom für das Höhere Lehramt
seit 2001 Praktikumslehrperson
seit 2006 Dozentin für Fachdidaktik Deutsch an der Universität Zürich
2008-2010 Assistentin von Prof. Dr. Urs Ruf  
2008-2014 Promotionsstudium bei Prof. Dr. Urs Ruf (Zürich) und Prof. Dr. Helmuth Feilke (Giessen)

Arbeitsschwerpunkte

  • Dialogisches Lernen in der Mittelschul- und Hochschuldidaktik
  • Schreibdidaktik
  • Kooperationsprojekte von Studierenden und Schulklassen
  • Lernen im Praktikum: Aus- und Weiterbildung von Praktikumslehrpersonen

Lehrveranstaltungen

  • Fachdidaktik Deutsch I und II
  • Fachdidaktik Deutsch III "Schülertexte als Ausgangspunkt der Unterrichtsplanung"
  • Literarische Bildung im aktuellen Medienumfeld (Fachdidaktik Schulsprache Deutsch – Master-Studiengang der UZH, ETH und PHZH)

Ausschreibung der Fachdidaktik III (PDF, 51 KB)

Publikationen

Pabst, Eva (2016): Dialogische Deutschdidaktik. Eine empirische Studie zum Aufbau fachdidaktischer Handlungsexpertise im Lehramtsstudium. Münster: Waxmann. (Internationale Hochschulschriften, Band 630)

http://www.waxmann.com/buch3386

 

Weiterbildungsangebote für Schulen, Fachschaften und Lehrpersonen

  • Aus- und Weiterbildung von Praktikumslehrpersonen
  • Referate und Kurse zur Schreibdidaktik, zu produktiven Verfahren der Literaturinterpretation (Szenisches Spiel) und zum Dialogischen Lernen im Deutschunterricht