Christine Weber

Christine Weber, Dr.

Dozentin für Fachdidaktik Deutsch

christine.weber@ife.uzh.ch

Webseite

Lehrveranstaltungen im Rahmen des Lehrdiploms

Fachdidaktik Deutsch I (im FS) und II (im HS)

Curriculum Vitae

2017 - Dozentin für Fachdidaktik Deutsch am Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich
2013 - Gymnasiallehrerin für Deutsch und Pädagogik & Psychologie an der Kantonsschule Alpenquai Luzern
2011 - 2012 Coachingausbildung am Institut für Angewandte Psychologie, Zürich (ZHAW)
2008 - 2013 Prorektorin an der Kantonsschule Alpenquai Luzern
2008 Promotion mit einer fachdidaktischen Studie zur Beurteilung von Schülertexten bei Prof. Dr. U. Ruf und Prof. Dr. C. Dürscheid, Universität Zürich.
2004 - 2008 Assistentin von Prof. Dr. Urs Ruf am Institut für Gymnasial- und Berufspädagogik der Universität Zürich und Gymnasiallehrerin für Deutsch an der Kantonsschule Stadelhofen in Zürich
2006 Diplom für das Höhere Lehramt Mittelschulen in Deutsch und Geschichte
2000 - 2001 Didaktikausbildung für Deutsch als Fremdsprache und Lehrauftrag am Goethe-Institut Porto
1998 - 2004 Studium der Germanistik, Geschichte und Publizistikwissenschaft an den Universitäten Zürich und Porto

Publikationen

  • Kriterien für Erinnerungen? Gemeinsam auf der Suche nach Qualitäten autobiografischer Texte.
    In: Praxis Deutsch, 2010, Jg. 37, H. 223, S. 42–48.
  • Lehrerinnen und Lehrer lesen Texte. Untersuchung zur Lektüre und Beurteilung von Schülertexten. Bern, hep Verlag, 2009.
  • „Das erzählte Ich“ – eine Dialogische Unterrichtseinheit zum Thema „Autobiografien“. In: Ruf, Urs; Keller, Stefan & Winter, Felix (Hrsg.). Besser Lernen im Dialog. Das Dialogische Lernen in der Unterrichtspraxis. Seelze, Kallmeyer, 2008, S. 56–69.
  • Zus. mit Urs Ruf: Schriftlich kommunizieren. Funktionen des Schreibens für den Lernprozess. In: Journal für LehrerInnenbildung, 2006, Jg. 6, H. 3, S. 20–25.
  • Zus. mit Urs Ruf: Dialogisches Lernen auf Lernplattformen. Den Dialog zwischen Studierenden parallel zu Massenvorlesungen mit Blended Learning fördern. In: Das Hochschulwesen. Forum für Hochschulforschung, -praxis und -politik, 2005, Jg. 53, H. 6, S. 243–247.