Abgeschlossene Projekte

Projekte

 

Die gesellschaftliche Konstruktion schulischen Wissens
SNF-Sinergia-Projekt | L. Criblez, K. Manz, A. Giudici, S. Müller

Lehrpläne in der deutschsprachigen Schweiz
SNF-Sinergia-Teilprojekt |  L. Criblez, K. Manz, A. Giudici, S. Müller

Lehrmittelpolitik als schulische Wissenspolitik
SNF-Projekt | L. Criblez, L. Lehmann, M. Völgyi | 2012–2014

Kantonale Volksschulreformen und ihre Implementation in Deutschschweizer Städten
SNF-Projekt | L. Criblez, S. Appius, A. Nägeli, M. Lewa | 2011–2014

Kantonale Lehrerbildungsreform und gesamtschweizerische Diplomanerkennung
SNF-Projekt | L. Criblez, L. Lehmann, C. Huber, F. Imlig, R. Weniger | 2008–2012

Bildungsstatistik im Kanton Aargau
Projekt | L. Criblez, K. Manz, C. Meyer, A. Nägeli | 2008–2011

Die kaufmännische Ausbildung in der Schweiz
SNF-Projekt | L. Criblez, M. Späni | 2006–2009

 

Expertisen, Berichte, Evaluationen

 

Bildungsbericht Nordwestschweiz 2017
Bericht | F. Imlig, S. Müller | 2016–2017

Reform der Sekundarstufe I im Kanton Solothurn
Expertise | L. Höhener, L. Criblez | 2015

Bildungsbericht Nordwestschweiz 2012
Bericht | L. Criblez, F. Imlig, I. Montanaro | 2011–2012

Explorers Lehrpersonenbefragung 2010
Evaluation | L. Criblez, A. Nägeli | 2010

Begleitung der Einführung des Englischlehrmittels Voices auf der Sekundarstufe I
Evaluation | L. Criblez, A. Nägeli, R. Streller | 2010

Organisationsanalyse für Behörden- und Verwaltungsstrukturen im Volksschulwesen der Stadt Zürich
Evaluation | L. Criblez, A. Nägeli | 2009

 

Dissertationen

 

Stephanie Appius & Amanda Nägeli | Schulreformen im Mehrebenensystem. Eine mehrdimensionale Analyse von Bildungspolitik | Erschienen 2017 (mehr Informationen zur Publikationen)

Anne Bosche | Schulreformen Steuern. Die Einführung neuer Lehrmittel und Schulfächer an der Volksschule (Kanton Zürich 1960er- bis 1980er-Jahre) (mehr Informationen zur Publikation)

Christina Huber | Lehrerinnen- und Lehrerbildungsregion Zentralschweiz. Bildungspolitische Entwicklungen seit den 1950er Jahren | Erschienen 2017 (mehr Informationen zur Publikation)

Lukas Lehmann | Zwang zur freiwilligen Zusammenarbeit. Steuerungsinstrumente und interkantonale Governance in der schweizerischen Lehrerinnen- und Lehrerbildung. | Erscheinen 2013 (mehr Informationen zur Publikation)

Karin Manz | «Schulkoordination ja, aber nicht so!» Die Anfänge der schweizerischen Schulkoordination | Erschienen 2008 (mehr Informationen zur Publikation)

Helene Mühlestein | Mit Schulbüchern Geschichte vermitteln. Lernwissen und Lehrkonzeptionen in Deutschschweizer Schulgeschichtsbüchern 1870–1980 (erscheint demnächst)

Christina Rothen | Selbständige Lehrer, lokale Behörden, kantonale Inspektoren. Verwaltung, Aufsicht und Steuerung der Primarschule im Kanton Bern 1832–2008. | Erschienen 2015 (mehr Informationen zur Publikation)

Thomas Ruoss | Lokale Statistik, politische Praxis und die Entwicklung städtischer Schulen zwischen 1890 und 1930 | Erscheint 2018 

 

Master-Arbeiten

 

Senta Bruderer | Religiöse Gruppierungen in der Bildungspolitik | 2016

Andrea Joss | Von Handlungslogiken der Interessenverbände mit Netzwerkpartnern | 2016

Corina Oertig | Netzwerke der Bildungspolitik | 2016

Stefan Schöneberger | Die Volksschulreform im Kanton Luzern im Zeichen des New Public Management? | 2016

Sabrina Sala | „(Self-)Empowerment der Italianità“: 70 Jahre Anerkennungsbemühungen an der Bündner Kantonsschule. Erörterung dreier Emanzipationsphasen an der Bündner Kantonsschule im kantonalen Empowermentprozess der Italianità | 2015 (zur Publikation)

Sandro Walder | Private Mittelschule in Schiere-Samedan | 2015

Karin Büchel | Bildungsföderalismus und die Koordination der Hochschulen | 2014

Lukas Höhener | Aufgefallen, Abgeklärt, Ausgeschult. Exklusionsprozesse und Konstruktion von (Ab-)Normalität in Winterthurer Schulen Ende der 1950er-Jahre | 2014 (zur Publikation)

Sara Krobisch | Schulreform als Reaktion auf ein gestiegenes Bildungsbedürfnis | 2014

Seraina Montanari | Zentralschweizer Lehrmittelpolitik – das Beispiel Luzern | 2014

Therese Ritter | Schulbuchanalyse: Darstellung pädagogischer Strömungen anhand von Bildern im Biologieunterricht | 2014

Sarah Büchel | Definition und Implementation einer neuen Policy im Bereich der Sonderpädagogik am Beispiel des Kantons Zürich | 2013

Brigitte Gardin | Volksschulreform im Kanton Basel | 2013

Nancy Eckert | De-Institutionalisierung am Institut Menzingen (1960–2006) | 2013

Mirjam Silibia | Die italienische Diaspora macht Bildung zur Kampfparole | 2013

Sabina Staub | Die Tertiarisierung der LehrerInnen-Bildung in der Schweiz am Beispiel des Lehrerinnenseminars Aarau | 2013

Nicoleta Stillhart | Schulbuchanalyse: Selbstdarstellung und -inszenierung der Schweiz in aktuellen Lehrmitteln für Fremdsprachen in der Volksschule des Kantons Zürich | 2013

Luca Tanner | Lehrerbildungsreform im Kanton Graubünden | 2013

Sammy Wafi | Vor und nach PISA – eine vergleichende Analyse von Mathematikschulbüchern | 2013

Anja Giudici | «Dalla Repubblica dell'Iperbole» Zum Zusammenhang zwischen Identität und Schule im Tessin der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts | 2012 (zur Publikation)