Studium im Profil Berufs- und Wirtschaftspädagogik (BWP)

Übersicht

Studierende der Erziehungswissenschaft können seit Herbstsemester 2013 das Profil "Berufs- und Wirtschaftspädagogik" (BWP) wählen. Innerhalb des Profils bietet der "Lehrstuhl für Gymnasialpädagogik mit wirtschaftspädagogischem Schwerpunkt bzw. Gymnasial- und Wirtschaftspädagogik" die Veranstaltungen des Teilbereichs "Wirtschaftspädagogik" an, der "Lehrstuhl für Berufsbildung" die Veranstaltungen des Teilbereichs "Berufspädagogik".

Die Wirtschaftspädagogik nimmt als Teildisziplin der Erziehungswissenschaft vor allem die Aus- und Weiterbildung im kaufmännischen Bereich in den Blick. Die Veranstaltungen zur "Wirtschaftspädagogik" richten sich an Studierende, die auf das künftige Wirkungsfeld in kaufmännischen Ausbildungs- und Berufssituationen fokussieren. Studierende in diesem Profil gewinnen fundierte Einblicke für Tätigkeiten im beruflich-kaufmännischen Bildungswesen und der Erwachsenenbildung sowie in der Aus- und Weiterbildung von Unternehmungen oder anderen Organisationen der Arbeitswelt.

In den wirtschaftspädagogischen Bachelorveranstaltungen richtet sich der Fokus auf das Lehren und Lernen in der kaufmännischen Berufsbildung, auf das System der Berufsbildung und auf Übergangsmöglichkeiten innerhalb dieses Systems.

Masterstudierende setzen sich mit wirtschaftspädagogischen Themen, z. B. der Modellierung, Messung von Kompetenzen und Standards in der kaufmännischen Berufsbildung, vertieft auseinander. Sie gehen dabei auf historische und theoretisch-konzeptionelle Grundlagen ein und erhalten Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte und empirische Befunde.

Überblick über die Veranstaltungen

Bachelor

B KM 8:

Einführung in die Berufs- und Wirtschaftspädgogik

(gemeinsam mit Lehrstuhl für Berufsbildung)

Vorlesung + 1 Übung

1-semestrig, jährlich, Beginn FS

 6 KP
B SM 12:

Lernen in der kaufmännischen Berufsbildung

Vorlesung: Lehren und Lernen in der kaufmännischen Berufsbildung

Übung 1: Betriebliche Ausbildung (HS)

Übung 2: Problemorientiertes Lernen (FS)

2-semestrig, alle 2 Jahre,

nächster Beginn HS18

10 KP

Master

M VL BW1:

Kompetenzmodellierung und -messung in der beruflichen Bildung

Vorlesung, 1-semestrig, alle 2 Jahre,

nächster Beginn HS17

 4 KP

M SE BW2:

Standards und Kompetenzen in der kaufmännischen Berufsbildung

Seminar, 1-semestrig, jährlich, HS

 3 K
M SE BW3:

Berufsbildungsforschung

(gemeinsam mit Lehrstuhl für Berufsbildung)

Seminar, 1-semestrig, jährlich, FS

 3 KP

M SE BW4:

Kompetenzmessung in der kaufmännischen Berufsbildung

Seminar, 1-semestrig, jährlich, FS

 3 KP
M FS BW2:

Forschungsseminar Berufs- und Wirtschaftspädagogik II

Forschungsseminar, 2-semestrig, jährlich, Beginn HS

 9 KP
M KO BW1/2:

Kolloquium Berufs- und Wirtschaftspädagogik I

(gemeinsam mit Lehrstuhl für Berufsbildung)

Kolloquium, 2-semestrig, Beginn FS und HS

 4 KP