Didaktische Rekonstruktion der Energiewende für den naturwissenschaftlichen Unterricht

Dissertationsprojekt von Sybille Hüfner

Die Energiewende ist die zentrale Strategie zur Eindämmung der von den Menschen verursachten Klimakrise. Entlang des Modells der didaktischen Rekonstruktion werden Vorstellungen von Achtklässler_innen und Wissenschaftler_innen zur Energiewende erhoben, analysiert und Lernhindernisse und Lernchancen identifiziert. Diese Erkenntnisse werden für den Unterricht der Naturwissenschaften in der Sekundarstufe I nutzbar gemacht.