Eva Becker

Eva Becker, Dr.

Oberassistentin

Tel.: +41 44 634 66 78

Anschrift: Kantonsschulstrasse 3, 8001 Zürich

Raumbezeichnung: G 10

eva.becker@ife.uzh.ch

Präsenzzeiten

Montag - Donnerstag

Am besten erreichbar via E-Mail: siehe Adresse oben

Lehrveranstaltungen an der UZH

Forschungsschwerpunkte

  • Ursachen und Wirkung der Emotionen von Lehrpersonen
  • Emotionale Erschöpfung bei Lehrpersonen
  • Umgang mit Heterogenität im Unterricht
  • Gestaltung der berufspraktischen Ausbildung zukünftiger Lehrpersonen

Forschungsprojekte

„COPRA – Coaching im Praktikum“

Untersuchung der Implementation und Wirksamkeit verschiedener Unterstützungselemente im Schulpraktikum.

Lead Agency Projekt gefördert durch den SNF und die DFG (Projekt-Nr. 159505)

Laufzeit: April 2016 bis April 2019

Projektkoordinatorin

 

„Structure and Antecedents of Academic Emotions”

Längsschnittliche Untersuchung von Emotionen (Trait und State) und deren Antezedenzien (z.B. Unterrichtsqualität) im Lern- und Leistungskontext in vier verschiedenen Unterrichtsfächern

Projekt gefördert durch den SNF (Projekt-Nr. 131713)

Laufzeit: Oktober 2011 bis August 2015

Projektleiterin

 

„Power of Difference“:

Förderung individualisierten Unterrichtens an Gymnasien durch den Einsatz von Unterrichtsassistent/inn/en und Coaches

Evaluationsprojekt/Modellprojekt gefördert durch die Gemeinde Wilhelmsdorf sowie die Firmen VETTER und VAUDE/EDELRID

Laufzeit: Februar 2012 bis Februar 2015

Projektleiterin (2014-2015)

 

„ELSE1 - Emotionen bei Schüler/innen und Lehrer/innen: Eine Experience-Sampling Studie“:

Untersuchung von Übertragungsprozessen von Emotionen bei Lehrpersonen und Schüler/innen und deren Zusammenhang mit unterrichtlicher Gestaltung

Projekt gefördert durch den AFF (Ausschuss für Forschungsfragen) der Universität Konstanz

Laufzeit: März 2012 bis März 2015

Projektmitarbeiterin

Akademische Ausbildung

2011-2015           Universität Konstanz, Promotion in Psychologie (Dr.rer.nat); Titel der Dissertation „Antecedents and Effects of Teachers‘ Emotions in the Classroom“
2009-2011 Universität Konstanz, Master of Science in Psychologie; Vertiefungsrichtungen: Arbeits- und Organisationspsychologie, Verwaltungswissenschaften, Klinische Psychologie
2006-2009 Ruhr Universität Bochum, Bachelor of Science in Wirtschaftspsychologie; Vertiefungsrichtungen: Personalpsychologie, Gesundheitspsychologie, Eignungsdiagnostik, Arbeitsrecht

 

Beruflicher Werdegang

01/2016-heute Oberassistentin am Lehrstuhl Gymnasialpädagogik sowie Lehr- und Lernforschung (Universität Zürich, Institut für Erziehungswissenschaft)
01/2014-03/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte an der Arbeitsgruppe Empirische Bildungsforschung (Universität Konstanz / Pädagogische Hochschule Thurgau)
09/2015-12/2015 Assistentin am Lehrstuhl Gymnasialpädagogik sowie Lehr- und Lernforschung (Universität Zürich, Institut für Erziehungswissenschaft)
10/2011-07/2015 Wissenschaftliche Angestellte / Doktorandin in der Forschungsabteilung der Pädagogischen Hochschule Thurgau
07/2010-04/2011 Wissenschaftliche Hilfskraft an der Arbeitsgruppe Empirische Bildungsforschung (Universität Konstanz / Pädagogische Hochschule Thurgau)
01/2009-09/2009 Projektmitarbeiterin bei Penning Consulting GmbH, Beratung für Human Resource Management & Executive Search, Düsseldorf
09/2008-03/2009 Praktikantin im Projektteam Testentwicklung (Ruhr-Universität-Bochum)
09/2006-01/2009 Werkstudentin im Service Center (Personalabteilung) bei der escrypt GmbH - Embedded Security, Bochum

Tätigkeiten als Gutachterin

  • Educational Psychology, Taylor & Francis
  • Empirical Research in Vocational Education and Training, Springer Open
  • European Journal of Psychological Assessment, Hogrefe
  • Frontiers in Psychology
  • Lehrerbildung auf dem Prüfstand, Verlag Empirische Pädagogik
  • Teaching and Teacher Education, Elsevier
  • The Australian Educational Researcher, Springer