Studien mit neuen Medien (E-Learning)

Dauer: 2001 bis 2005

Der Projektbereich ICT versuchte, den Lehrauftrag des Lehrstuhls Pädagogische Psychologie und Didaktik mit Internet-basierten Instrumenten zu unterstützen. In diesem Rahmen wurden über mehrere Semester hinweg eine Reihe von unterschiedlichen Lehrveranstaltungen mit Netz-basierter Technologie begleitet. Auf diese Weise sollte versucht werden, die Möglichkeiten und Grenzen der neuen Technologien zu explorieren. Aufgrund der verhältnismässig moderaten Zahl der Pädagogikstudierenden stand dabei nicht das Problem überfüllter Hörsääle im Vordergrund, sondern die Frage, ob mit der Verwendung von ICT-Technologie auch eine qualitative Bereicherung des Lehrangebotes einhergeht.

Stimmungsbarometer

Stimmungsbarometer sind für den (E-Learning-)Alltag nützliche, einfach zu realisierende Online-Fragebogen, die dem Ziel dienen, steuerungsrelevante Informationen über die Voraussetzungen und den Verlauf von Online- und Blended-Learning-Veranstaltungen zu gewinnen.
Seit dem ersten Online-Seminar im Sommersemester 2001 setzen wir bis heute verschiedene Varianten von Stimmungsbarometern ein, jeweils angepasst an die unterschiedlichen didaktischen Settings unserer Lehrveranstaltungen.

Genaueres zu Konzept und Idee, Auswertungen und Resultaten finden Sie in folgenden Artikeln:

"Stimmungsbarometer": Ein interaktives Steuer- und Evaluationsinstrument für Online-Kurse (PDF, 113 KB)

Online-Didaktik: Elemente und Prozesse (PDF, 148 KB)

Falls Sie Stimmungsbarometer in der einen oder andern Form einsetzen, freuen wir uns über einen Austausch. Kontakt: Susanne Haab

Überblick über die Teilprojekte im Forschungsbereich E-Learning

SS 2001

Ein erstes, vollständig Internet-basiertes Seminar zum Thema "Lehren und Lernen mit neuen Medien" (60 Teilnehmende, Leitung: Prof. Dr. K. Reusser) wird durchgeführt und evaluiert. Die gewählte Plattform ist WebCT.

WS 2001/2002

Die Vorlesung "Geistige Entwicklung im Kindes- und Jugendalter I" (mehr als 120 Teilnehmende, Leitung: Prof. Dr. K. Reusser) und das parallel laufende Begleit-Proseminar (35 Teilnehmende, Leitung: D. Petko, MA) wird neben den Präsenzveranstaltungen mit zusätzlichen ICT-Angeboten unterstützt.

SS 2002

Die Forschungswerkstatt "Diskurs in virtuellen Foren" (7 Teilnehmende, Leitung: D. Petko, MA) nutzt Netz-basierte Foren (eproject) zur Flexibilisierung der Präsenzsitzungen und zur Koordination ihrer Aktivitäten innerhalb der Werkstatt.

WS 2002/2003

Das Proseminar "Lehren und Lernen mit neuen Medien - ICT" wird als Blended Learning - Veranstaltung angeboten (16 Teilnehmende, Leitung: lic.phil. M. Waldis)

SS 2003

Das Projektseminar "Videobasiertes Lernen in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen" (20 Teilnehmende, Leitung: Prof. Dr. K. Reusser) erfolgt phasenweise über das Internet. Dabei wird die innovative Software LessonLab Viewer™ verwendet, die mittels einer Marker-Funktion eine unmittelbare Verknüpfung von Lernaufgaben, Diskussionsbeiträgen und Videosequenzen erlaubt. Durch diese Funktionalität unterstützt die Software innovative Wege des problemorientierten Lernens an Videomaterial.

WS 2003/2004

In der Projektwerkstatt "Videobasiertes Lernen in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen" (6 Teilnehmende, Leitung: lic.phil. I. Hugener und  lic.phil. K. Krammer) wird im Rahmen von Projekten mit drei Lehrerbildungsinstitutionen der Schweiz der konkrete Einsatz des internet- und videobasierten Lernens mit der Software LessonLab Viewer™ in der Ausbildung von Lehrpersonen erprobt und evaluiert.

SS 2004

Im SS 2004 findet ein Seminar "Online-Lernen - Systematisches Design und prozessorientierte Gestaltung" statt (Leitung: Prof. Dr. K. Reusser). In der vom eigenen Design her hybrid (als "blended learning") konzipierten Veranstaltung werden Aufgaben des didaktischen Designs und der Unterstützung mediengestützter Lernumgebungen erfahren und analysiert.

Seit WS 2004/2005

Seit dem Wintersemester 2004/2005 fokussieren sich die Aktivitäten des Fachbereichs auf das Lernen mit Videos und den Aufbau eines Videoportals.

Aufbau Softwarebibliothek

Im Rahmen des ICT-Kredits wurde am Pädagogischen Institut eine Softwarebibliothek aufgebaut. Hier steht für die Studierenden der
Pädagogik eine wachsende Sammlung von Lernprogrammen zur Verfügung, welche die wichtigsten Typen von Lern- und Spielsoftware für Kinder, Jugendliche und Erwachsene umfasst.
Die Informationen zum Softwareangebot und zur Ausleihe sind auf der Homepage des Pädagogischen Instituts unter "ICThek" zu finden.

Ausgewählte Vorträge und Publikationen

Haab, S., Schnetzler, C.L., Reusser, K. & Krammer, K. (2006). Stimmungsbarometer: Ein Feedback-Instrument für Online-Lernumgebungen. In E. Seiler Schiedt, E. Kälin & C. Sengstag (Hrsg.), E-Learning - alltagstaugliche Innovation? Medien in der Wissenschaft, Bd. 38 (S. 195-204). Münster: Waxmann.

Petko, D. & Reusser, K. (2005). Das Potenzial interaktiver Lernressourcen zur Förderung von Lernprozessen. In D. Miller (Hrsg.), E-Learning - eine multiperspektivische Standortbestimmung (S. 183-207). Bern: Haupt. (PDF, 811 KB)

Reusser, K., Haab, S. & Petko, D. (2002). Nutzen und Problemfelder von e-learning aus lernpsychologisch-didaktischer Sicht. Vortrag, NET-Tagung der ETH Zürich, 08.11.2002 in Zürich. (PDF, 184 KB)

Reusser, K. (2003). Gestaltung von virtuellen Betreuungsangeboten. Vortrag, equality Fachtagung in Zürich 11.04.2003. (PDF, 488 KB)

Reusser, K. (2003). Nutzen von Videoanalysen für die Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen. Präsentation, Fachtagung "Videobasierte Unterrichtsforschung" vom 10. Mai 2003 an der ETH Zürich. (PDF, 673 KB)

Petko, D., Noetzli, C. & Reusser, K. (2003). Collaborative Video Analysis in a Virtual Learning Environment. Präsentation, ICNEE Conference, 26.05.2003 in Luzern.

Reusser, K., Pekto, K., Noetzli, C., Krammer, K. & Hugener, I. (2003). Collaborative Video Based Teacher Training in a Virtual Environment. Präsentation, 10th European Conference for Research on Learning and Instruction (EARLI), Padova/Italy, August 2003. (PDF, 1141 KB)

Haab, S., Reusser, K., Petko, D. & Noetzli, C. (2003). Regular Feedback as a Means of Monitoring and Evaluating Learning Processes in Online Seminars. Poster, ICNEE Conference, 26.05. 2003 in Luzern.

Reusser, K., Petko, D. & Noetzli, C. (2003). "Lesson-Viewer": Videobasiertes Lehren und Lernen. ICT-Forum der Universität Zürich, 19.06.2003 in Zürich

Reusser, K. (2003). E-Learning als Katalysator und Werkzeug didaktischer Innovation. Beiträge zur Lehrerbildung, 21(2). (PDF, 119 KB)

Reusser, K., Haab, S., Petko, D. Waldis, M. & Noetzli, C.(2003). Online-Didaktik: Elemente und Prozesse. Beiträge zur Lehrerbildung, 21(2). (PDF, 148 KB)

Petko, D. (2003). Diskutieren im virtuellen Lehrveranstaltungen. Beiträge zur Lehrerbildung, 21(2). (PDF, 114 KB)

Haab, S., Reusser, K., Waldis, M., Petko, D. & Noetzli, C. (2003). "Stimmungsbarometer": Ein interaktives Steuer- und Evaluationsinstrument für Online-Kurse. Beiträge zur Lehrerbildung, 21(2). (PDF, 113 KB)

Noetzli, C. (2003). Technische Begleitung von Online-Lehrveranstaltungen. Lessons learned und Praxistipps. Beiträge zur Lehrerbildung, 21(2). (PDF, 93 KB)

Petko, D. (2003). Mediennutzung in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung - eine Umfrage in der deutschsprachigen Schweiz. Beiträge zur Lehrerbildung, 21(1). (PDF, 162 KB)

Petko, D. (2003). Videozentriertes Lernen über das Internet - Software und didaktische Gestaltung. Vortrag, SGBF Kongress 2003 "Familie und Schule - Perspektiven einer Differenz" in Bern.

Reusser, K., Petko, D., Hugener, I. & Krammer, K. (2004). Videogestützte Lehrerbildung mit Hilfe einer virtuellen Lernplattform. Vortrag, DGfE Kongress 2004 "Bildung über die Lebenszeit" in Zürich.