Lehrveranstaltungen

im Frühjahrssemester 2017 an der Universität Zürich

Arbeitsschwerpunkte

  • Kooperation, Qualität und Innovation in Tagesschulen, ganztägige Bildung und Betreuung
  • Führung und Leitung in Bildungsinstitutionen, Governance-Theorien, Weiterbildung, Leadership Management
  • Professionalität, Motivation und Entlastung im schulischen Kontext
  • Social Network Analysis und Interventionsforschung

Bildungsgang/ Tätigkeiten

  • Seit Mai 2014: Doktorandin (SNF Doc.CH Stipendiantin) am Lehrstuhl für Theorie und Empirie schulischer Bildungsprozesse des Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich bei Prof. Dr. Katharina Maag Merki
  • 2014: Forschungsaufenthalt (6 Monate) an der University of Massachusetts Amherst (USA), College of Education, Department of Educational Policy, Research and Administration, Rebecca Woodland, Associate Professor. 
  • 2013-2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im SNF-Projekt „Educare Ta-Se Tagesschule und Schulerfolg?“ am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Bern (Projektleitung: Prof. Dr. Marianne Schüpbach)
  • 2012-2013: Assistentin in Forschung und Lehre in der Abteilung für Schul- und Unterrichtsforschung am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Bern bei Prof. Dr. Marianne Schüpbach
  • 2012: Expertentätigkeit, im Dezember 2012 an Pädagogische Hochschule Zentralschweiz in Luzern
  • 2011-2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Erziehungsdirektion des Kantons Bern in der Abteilung für Bildungsplanung und Evaluation (Projektleitung: Dr. Mirjam Pfister)
  • 2010-2012: Hilfsassistentin in der Abteilung für Didaktik am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Bern bei Prof. Dr. Marianne Schüpbach
  • 2010: Hilfsassistentin in der Abteilung für Marketing an der Universität Bern bei Prof. Dr. Alexander Haas
  • 2010-2012: Master of Science in Education, Monomaster in Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt pädagogische Psychologie, Universität Bern
  • 2007-2010: Bachelor of Science in Education. Hauptfach: Erziehungswissenschaft, Nebenfach: Englische Sprachen und Literaturen, Universität Bern

Forschungsprojekte am Institut für Erziehungswissenschaft

IQ-Koop - Innovation und Qualität durch Kooperation

Kooperation in Berner Tagesschulen anregen. Eine Interventionsstudie zur Wirksamkeit von leitungszentrierten Trainings auf die Entwicklung der Kooperationsqualität aus Sicht des leitenden, unterrichtenden und pädagogisch tätigen Personals (SNF Doc.CH).