FAQ – ECTS

Seiteninhalt

Kreditpunkte

Wie kann ich meinen Kreditpunktestand erfahren?

Am Ende jedes Semesters erhalten Sie einen elektronischen Leistungsausweis (Transcript of Records), in dem Ihre bisher erworbenen Kreditpunkte und die Bewertungen der besuchten Module aufgeführt werden. Darüber hinaus werden in Ihrer Leistungsübersicht, die Sie unter www.students.uzh.ch/record.html jederzeit einsehen können, sämtliche an der Universität Zürich gebuchten, absolvierten und stornierten Module sowie andere (auch extern) angerechnete Studienleistungen angezeigt.

Durch welche Leistungsnachweise kann ich Kreditpunkte erwerben?

Kreditpunkte können erworben werden durch:
‣ mündliche oder schriftliche Prüfungen (PR)
‣ (aktive) Mitarbeit in den Lehrveranstaltungen (MA)
‣ Referate (RE)
‣ schriftliche Übungen (SU)
‣ schriftliche Arbeiten (SA)
‣ praktische Arbeiten (PA)
‣ Prüfung ohne Veranstaltung (PO)
‣ BA-/MA-Arbeit 

Zeitraum

Wie viele Kreditpunkte muss ich erwerben und in welchem Zeitraum?

Für die Erteilung des Bachelor-Grades sind 180 und für die Erteilung des Master-Grades (weitere) 120 Kreditpunkte erforderlich, wobei auf jeder Studienstufe mindestens 60 Kreditpunkte an der Universität Zürich erworben werden müssen. Bei Vollzeitstudierenden ist ein durchschnittlicher Arbeitsaufwand von 900 Stunden in jedem Semester vorgesehen, was 30 Kreditpunkten entspricht. Die Richtstudienzeit für das Bachelor-Studium beträgt dementsprechend sechs und diejenige für das Master-Studium vier Semester. Teilzeitstudierende können jedoch über einen längeren Zeitraum studieren. Bei grossem Arbeitseinsatz ist es umgekehrt auch möglich, die erforderlichen Kreditpunkte in kürzerer Zeit zu erwerben (so genannter fast track).