Fachverein Erziehungswissenschaft

Als Fachverein vertreten wir die Interessen der Studierenden aller Lehrstühle und sorgen für eine aktive Kommunikation mit dem Institut für Erziehungswissenschaft.

Der Fachverein ist sowohl am Institut für Erziehungswissenschaft als auch auf gesamtuniversitärer Ebene tätig. Durch unsere Delegierte bzw. unseren Delegierten an der Institutsversammlung können wir bei Entscheidungsprozessen innerhalb des Instituts mitwirken und die Interessen der Studentenschaft vertreten.

Konkrete Aufgabenfelder des Fachvereins sind neben der Teilnahme an der Institutsversammlung beispielsweise die folgenden:

  • Mitwirkung bei der Ausarbeitung der neuen Studienreform Bologna 2020
  • Mitorganisation und Durchführung des Erstsemestrigentages
  • Mitorganisation und Teilnahme am Lehrcafé
  • Mithilfe bei der Organisation von verschiedenen Anlässen (wie z. B. Studierendenapéro)

Unser Ziel ist es, die Kommunikation zwischen den Studierenden zu fördern und an der Gestaltung des Studiums mitzuwirken. Für Fragen und Anliegen der Studierenden sind wir jederzeit offen und freuen uns über Anregungen und Vorschläge.

Das Wirken im Fachverein ermöglicht verschiedene Einblicke ins Geschehen am Institut und gibt Gelegenheit eigene Ideen einzubringen. Falls du auch aktiv im Fachverein mitwirken möchtest, kannst du dich jederzeit bei uns melden. Es ist auch möglich einzelne Aufgaben, wie z.B. Mithilfe bei Erstsemestrigentag, ohne Mitgliedschaft im Fachverein zu übernehmen. Interessierte melden sich dazu direkt beim Fachverein Erziehungswissenschaft.