Master-Arbeit

Allgemeine Informationen

Die Masterarbeit ist ein zweisemstriges Modul. Es sind diverse Fristen, Termine sowie formale Vorgaben zu berücksichtigen. Siehe dazu:

Informationen der Philosophischen Fakultät

MA-Wegleitung

Merkblätter der einzelnen Profile (Lehrstühle)

Die einzelnen Unterseiten beinhalten Informationen der jeweiligen Lehrstühle sowie profilspezifische Themenangebote für die Masterarbeit sowie weitere Qualifikationsarbeiten.

Vorgehen und Buchung

Planung und Betreuung: Die Masterarbeit wird in der Regel im Stammprofil verfasst. Der erste Schritt besteht in der Kontaktaufnahme mit einer Professorin/einem Professor aus dem Stammprofil, bei der/dem die Arbeit geschrieben wird. 2. Schritt: die terminliche Planung der Masterarbeit. Es sollte von dem Semester ausgehend geplant werden, in welchem der Studienabschluss angestrebt wird und in welchem in der Regel auch die Abgabe der Masterarbeit erfolgt. (Es ist jedoch auch möglich, die Masterarbeit zu einem früheren Zeitpunkt abzugeben.)

Die Delegation der Masterarbeit ins Grosse Nebenfach und die Betreuung der Masterarbeit durch Professorinnen bzw. Professoren der ETH bedürfen einer Bewilligung. Genauere Informationen zur Planung der Masterarbeit, Fristen und Terminen sowie der Delegation der Masterarbeit finden Sie unter Informationen der Philosophischen Fakultät zur Masterarbeit.

Themenwahl:  Die Themenwahl ist grundsätzlich Sache der Studierenden. Je nach Lehrstuhl werden mögliche zu bearbeitende Themen angeboten, welche der eigenen Themenwahl Orientierung bieten können. Die Thematik der Masterarbeit kann einen Zusammenhang zu einem absolvierten Modul aufweisen, muss aber nicht. Zwingend ist jedoch ein Bezug zu den Forschungsthemen des gewählten Lehrstuhls. Weitere Informationen zu Themen finden Sie bei den Unterseiten zu den Lehrstühlen.

Konzept: Vor dem Unterzeichnen des Buchungsformulars der Masterarbeit erarbeiten die Studierenden ein Konzept und reichen es bei der gewählten Betreuungsperson ein. Die Buchung wird erst veranlasst, wenn das Konzept angenommen ist.

Buchung: Das Formular "Buchung MA-Arbeit" (verfügbar unter Informationen zur Masterarbeit der Philosophischen Fakultät) wird vollständig ausgefüllt, von allen Parteien unterschrieben und vom Lehrstuhlsekretariat abgestempelt. Das Formular wird durch das Lehrstuhlsekretariat ans Studiendekanat eingesendet; dort erfolgt die Einbuchung des Moduls Masterarbeit. Die Buchung ist nicht an die üblichen Buchungsfristen gebunden und kann jederzeit stattfinden. Nach der Buchung der Masterarbeit stehen 12 Monate für die Erbringung dieses Leistungsnachweises zur Verfügung (inkl. Verfassen des Gutachtens durch den/die Betreuer/in).