Lehrstuhl für Sonderpädagogik: Bildung und Integration - SBI

Prof. Dr. Elisabeth Moser

Lehre und Forschung am Lehrstuhl "Sonderpädagogik: Bildung und Integration" beschäftigen sich schwerpunktmässig mit Erziehungs- und Bildungsprozessen im Kontext von Behinderung und Heterogenität. Dazu gehören einerseits die Analyse und empirische Erforschung von Lehr- und Lernprozessen unter erschwerten Bedingungen sowie die Entwicklung von Modellen und Konzepten, die es erlauben, die Lernprozesse von Kindern und Jugendlichen, aber auch von Erwachsenen, mit unterschiedlichsten (Lern-)Voraussetzungen und Interessen optimal zu fördern und zu unterstützen. Andererseits liegt der Fokus auf der Analyse von Ein- und Ausschlussprozessen im Bildungssystem. Hier geht es u.a. um Fragen von Integration bzw. Inklusion und Separation, um die Erforschung von Gelingensbedingungen für schulische Integration und um Fragen zum Umgang mit heterogenen Lerngruppen.

Mögliche Themen

Eine Liste mit möglichen Themen für Qualifikationsarbeiten am Lehrstuhl für Sonderpädagogik: Bildung und Integration SBI finden Sie hier unter "Sonderpädagogik/SBI Themen für Masterarbeit" . Es handelt sich um eine nicht abgeschlossene Themenliste, welche die Studierenden bei der eigenen Themensuche Orientierung bieten soll.

Richtlinien/Formalia

Informationen bezüglich der Anforderungen an die Formalia der Qualifikationsarbeiten finden Sie auf der Webseite der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich.

Kontakt

Sekretariat Lehrstuhl für Sonderpädagogik: Bildung und Integration SBI: Cornelia Bänziger; cbaenziger-kueng@ife.uzh.ch