Mahnungen und Gebühren

Mahngebühren:

1 Tag nach Ablauf der Ausleihfrist wird eine kostenlose Erinnerung per e-mail (wenn vorhanden) oder per Post versandt.
Falls auf die Erinnerung oder den kostenlosen Rückruf bei Reservationen innerhalb von 13 Tagen nicht reagiert wird, gelten die folgenden Mahnfristen und Mahngebühren:

  • Erinnerung / Rückruf: kostenlos
  • 1. Mahnung 13 Tage (d.h. am 14. Tag) nach Erinnerung/Rückruf CHF 10.- pro Dokument
  • 2. Mahnung nach weiteren 14 Tagen CHF 20.- pro Dokument
  • 3. Mahnung nach weiteren 14 Tagen CHF 35.- pro Dokument

Die 3. Mahnung erfolgt mit eingeschriebenem Brief und der Androhung weiterer Massnahmen. Die betreffende Person wird mit einer befristeten Ausleihsperre belegt. Nicht zurückgebrachte Medien werden unter Einbezug zusätzlicher administrativer Kosten in Rechnung gestellt. Falls nötig, werden rechtliche Massnahmen eingeleitet.
Die angegebenen Fristen und Gebühren gelten in allen Universitätsbibliotheken der Deutschschweiz.

Verlust von Medien:

Es werden die effektiven Anschaffungskosten und eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.-- plus allfällig aufgelaufene Mahngebühren erhoben.

Falls Sie das Ersatzexemplar selber beschaffen, reduziert sich die Bearbeitungsgebühr auf CHF 10.