Reinhard Fatke

Reinhard Fatke, Prof. em. Dr.

Em. Professor für Pädagogik mit besonderer Berücksichtigung der Sozialpädagogik (1991-2009)

Tel.: +41 44 634 27 60

Anschrift: Freiestrasse 36, 8032 Zürich

Raumbezeichnung: FRE G01

fatke@ife.uzh.ch

Lebenslauf:

1943 Geboren in Kiel
1950-1963 Grundschule und Gymnasium in Kiel
1963-1969 Studium in Kiel und Tübingen: Erziehungswissenschaft, Psychologie, Germanistik und Theologie
Staatsexamen für das Höhere Lehramt: 1969 (Tübingen)
1969-1970 Postgraduate Studies und Forschung an der Columbia University (New York) und der University of Michigan (Ann Arbor) sowie Research Consultant im Institute for Social Research an der University of Michigan
1971-1974 Doktorand und Promotion in Erziehungswissenschaft an der Universität Tübingen. (Dissertation: "Schulumwelt und Schülerverhalten - Adaptationsprozesse in der Schule")
1971-1983 Wissenschaftlicher Assistent und Akademischer Rat an der Universität Tübingen
1983 Habilitation in Erziehungswissenschaft an der Universität Tübingen (Habilitationsschrift: "Die Phantasie beim Kinde"). Venia Legendi für das Fach Erziehungswissenschaft
1983 C 3-Professor für Devianzpädagogik an der Universität Lüneburg
1984-1991 Ordinarius für Sciences sociales appliquées/Travail social an der Universität Fribourg (Schweiz)
1990 Ruf auf den Lehrstuhl für Sozialpädagogik an der Universität Trier (abgelehnt)
1991-2009 Ordinarius für Pädagogik mit besonderer Berücksichtigung der Sozialpädagogik an der Universität Zürich

Öffentliche Funktionen

  • Direktor des Pädagogischen Instituts (1992-1998; danach Stellvertretender Direktor)
  • Prodekan der Philosophischen Fakultät (2004-2006)
  • Dekan der Philosophischen Fakultät (2006-2009)
  • Mitglied im Stiftungsrat der "Stiftung für Sucht- und Gesundheitsforschung" Zürich
  • Präsident des Leitenden Ausschusses des Weiterbildungsprogramms "Executive Master in Arts Administration"
  • Mitglied in folgenden Kommissionen der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft:
    • Kommission "Sozialpädagogik"
    • Kommission "Erziehung in früher Kindheit"
    • Kommission "Psychoanalytische Pädagogik"
  • Mitherausgeber und Redaktionsmitglied der "Zeitschrift für Pädagogik"
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats von "Pädagogik"

Ausgewählte Forschungsprojekte am Institut für Erziehungswissenschaft

'Street Children' and Homeless Juveniles in Switzerland? Pilot Study in the City of Zürich

Children and Youth Survey on Participation in Switzerland (CHIPS)

Riots on 1st May 2002 - Social Conflict and Youth Culture in Zurich

Kinder- und Jugendpartizipation in Deutschland. Daten, Fakten, Perspektiven.