Helmut Fend

Helmut Fend, Prof. em. Dr., Dr. h. c. mult.

Em. Professor für pädagogische Psychologie (1987-2006)

Tel.: +49 7531 31875 (Mobil: +49 151 6441 5655)

Anschrift: Freiestrasse 36, 8032 Zürich

Raumbezeichnung: FRE G01

helmut.fend@t-online.de

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Helmut Fend wurde am 26.12.1940 in Hohenems/Vorarlberg geboren. Nach der Matura (1960) und der Ausbildung zum Volksschullehrer unterrichtete er an einklassigen Volksschulen in Vorarlberg. Er studierte Germanistik, Psychologie und Pädagogik an der Universität Innsbruck und absolvierte 1965/66 einen Studienaufenthalt an der University of London. 1967 folgte die Promotion sub auspiciis in den Fächern Erziehungswissenschaft und Psychologie an der Universität Innsbruck. Ab 1968 war er am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Konstanz und am Zentrum für Bildungsforschung tätig. In den Jahren 1978/79 wirkte er Leiter des 'Landesinstituts für Schule und Weiterbildung' des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Von 1987 bis zu seiner Emeritierung 2006 war er Ordinarius für Pädagogische Psychologie an der Universität Zürich. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre an der Universität Zürich sind Entwicklung im Jugendalter, Bildungssysteme und Schulentwicklung. Seine Dissertation 'Sozialisierung und Erziehung', 1969 erstmals veröffentlicht, wurde bald zu einem Standardwerk auf dem Gebiet der Erziehungswissenschaft.
LifE-Studie: Lebensverläufe von der späten Kindheit ins frühe Erwachsenenalter

Publikationsliste von Prof. emerit. Dr. Dr. h. c. mult. Helmut Fend (PDF, 125 KB)

Kontakt

Prof. Dr. H. Fend
Neuhauserstr. 6
78484 Konstanz
Deutschland
Helmut.Fend@t-online.de
Tel. (0049) (0)7531 31 875