Zulassung und Anmeldung

Zulassungsvoraussetzungen

Alle Informationen zur Zulassung und Anmeldung für die Studiengänge

  • «Lehrdiplom für Maturitätsschulen»
  • «Erweiterungsdiplom über ein zusätzliches Unterrichtsfach» sowie
  • «Berufspädagogische Zusatzqualifikation»

finden sich zentral auf der Internetseite der Zulassungsstelle der UZH.

Die für das jeweilige Unterrichtsfach erforderlichen fachwissenschaftlichen Kompetenzen sind in den Anhängen der Studienordnung «Lehrdiplom für Maturitätsschulen» aufgeführt.

Auflagen

Wenn die fachwissenschaftlichen Kompetenzen im vorliegenden Bachelor- und Masterstudium nicht vollumfänglich erworben wurden, werden mit der Zulassung Auflagen auferlegt. Auflagen sind bis spätestens zur Anmeldung zur Diplomprüfung zu absolvieren.

Semestereinschreibung

Die Einschreibung muss für jedes Semester aufrechterhalten werden. Die Immatrikulationspflicht gilt auch dann, wenn Sie bereits in einem Masterstudium immatrikuliert sind (Doppelimmatrikulation). Sie gilt für alle Lehrdiplom-Semester, also auch für jene, in denen das Unterrichtspraktikum / die Unterrichtspraktika bzw. die Diplomprüfung absolviert werden. Studierende mit Doppelimmatrikulation (Master/Lehrdiplom) zahlen nur einmal Studiengebühren. Die Einschreibung muss aber trotzdem für beide Studiengänge aufrechterhalten werden. Bitte beachten Sie die Fristen zur Überprüfung der Einschreibung.

Modulbuchung

Jede Veranstaltung (Ausnahme: Module der Diplomprüfung) muss online gebucht werden.

Weitere Informationen zur Modulbuchung und den Modulbuchungsfristen finden sich auf der Internetseite der UZH.

Exmatrikulation

Informationen zur Exmatrikulation finden sich zentral auf der Internetseite der Kanzlei der UZH. 

Eine Exmatrikulation vor dem Abschluss des Lehrdiplomstudiums ist grundsätzlich möglich, hat allerdings zur Folge, dass bei einer Wiederaufnahme des Lehrdiplomstudiums die fachwissenschaftlichen Voraussetzungen im Rahmen der Anmeldung neu überprüft werden, zu den dann gültigen Reglementen. 

Mobilitätsstudierende der ETH Zürich

Studierende der ETH Zürich, die im Rahmen eines hochschulübergreifenden Studiums für den Studiengang «Lehrdiplom für Maturitätsschulen» an der UZH Module/Lehrveranstaltungen belegen oder die Berufspädagogische Zusatzqualifikation erwerben möchten, melden sich via Online-Bewerbung zur In-Mobilität an.
Die Leistungsbewertungen und erworbenen ECTS Credits von ETH-Mobilitätsstudierenden werden jeweils automatisch an die ETH Zürich übermittelt. Detaillierte Informationen zum Hochschulübergreifenden Studium: http://www.uzh.ch/studies/application/mobilitaet.html

Anrechnung von Studienleistungen

Gesuche zur Anrechnung bzw. Anerkennung von Leistungen, die bereits früher bzw. an anderen Ausbildungsinstitutionen erbracht wurden, sind gemäss den Studien-Reglementen (Rahmenverordnung: § 33 / Studienordnung: § 45) mit diesem Formular (PDF, 106 KB) an das Studiendekanat der Philosophischen Fakultät zu richten.
Bitte beachten Sie: Ab HS21 gelten neue rechtliche Grundlagen. Informationen folgen.