Bannerbild Seite Studium

Studium BA, MA, PhD

Hier finden Sie alle Informationen zum Bachelor-, Master- und Doktoratsstudium sowie zum Lehrdiplomstudiengang im Unterrichtsfach Pädagogik/Psychologie am Institut für Erziehungswissenschaft.

Bachelor-Studienprogramme (BA)

In den Bachelor-Studienprogrammen Erziehungswissenschaft sowie Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie erwerben Studierende Grundlagenwissen zu erziehungswissenschaftlichen Theorien und Methoden. Ausführliche Informationen finden Sie in den allgemeinen und spezifischen Informationen zum BA-Studium.

Master-Studienprogramme (MA)

In den konsekutiven und komplementären Master-Studienprogrammen Erziehungswissenschaft, Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie, Berufs- und Wirtschaftspädagogik sowie Bildung im Lebenslauf können sich die Studierenden gemäss ihren Interessen spezialisieren und sich vertieft mit erziehungswissenschaftlichen Themen auseinandersetzen. Ausführliche  Informationen erhalten Sie bei den allgemeinen und spezifischen Informationen zum MA-Studium.

Doktorat (PhD)

Ein Doktorat in Erziehungswissenschaft oder Fachdidaktik ermöglicht eine vertiefte und eigenständige Auseinandersetzung mit einer erziehungswissenschaftlichen Thematik. Ein Doktorat qualifiziert für anspruchsvolle wissenschaftliche Tätigkeiten und ist eine wichtige Grundlage für die akademische Karriere. Mehr Informationen zum Doktorat Erziehungswissenschaft und Doktorat Fachdidaktik.

Unterrichtsfach Pädagogik/Psychologie im Lehrdiplom

Ein erziehungswissenschaftliches Studium bietet ausserdem eine gute Grundlage, um Lehrerin oder Lehrer für das Unterrichtsfach Pädagogik/Psychologie an einer Maturitätsschule zu werden. Dafür ist zusätzlich zum Fachstudium eine pädagogisch-didaktische Ausbildung zu absolvieren, das Lehrdiplom für Maturitätsschulen (LfM). Der Master of Arts in Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie ermöglicht eine Zulassung ohne fachwissenschaftliche Auflagen zur Diplomprüfung im Studiengang Lehrdiplom für Maturitätsschulen.