Veranstaltungen und Gastvorträge

  • Seit 2016 besteht beim Chronos Verlag die Schriftenreihe Historische Bildungsforschung herausgegeben von Patrick Bühler, Lucien Criblez, Claudia Crotti und Andreas Hoffmann-Ocon. Bisher erschienen darin die Sammelbände Lehrerbildungspolitik in der Schweiz und Staatlichkeit in der Schweiz, sowie die Dissertationen von Philipp Eigenmann und Thomas Ruoss. Nun ist die Schriftenreihe fast auf einen Schlag um vier weitere [...]

    Mehr …

  • Im Rahmen des HBS-Kolloquiums und des Clusters Allgemeinbildung Institut für Erziehungswissenschaft findet am Mittwoch, 3. November 2021 um 16.15–18.00 Uhr ein Gastvortrag mit anschliessender Diskussion zum Thema „Maturitätsreform: Kernprobleme und Herausforderungen, Lösungsansätze, Perspektiven“ statt. Es sprechen Daniel Siegenthaler, Co-Projektleiter WEGM und Dozent an der Pädagogischen Hochschule FHNW und Prof. em. Dr. Franz Eberle, ehemals Lehrstuhl [...]

    Mehr …

  • Untenstehend folgt das Programm zum Forschungskolloquium für das Frühjahrssemester 2021. Das Kolloquium findet an zwei Tagen statt: 24. und 25. Juni 2021. Die Art der Durchführung (online, hybrid, vor Ort) steht noch nicht fest – Angaben dazu folgen im Vorfeld der Veranstaltung. Programm vom 24. Juni 2021 Programm vom 25. Juni 2021

    Mehr …

  • Untenstehend folgt das Programm zum Forschungskolloquium für das Frühjahrssemester 2020:

    Mehr …

  • Am 17. Januar 2020 fand die von Michèle Hofmann und Lucien Criblez im Auftrag des Vorstandes der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF) organisierte Tagung Bildungsraum – Bildungsräume an der Universität Zürich statt. Diese ist Teil der sechsten Veranstaltungsreihe (Raum – Espace) der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften zur facettenreichen Schweiz beruhend auf der Aussage: [...]

    Mehr …

  • Weitere Informationen