Claudia Spiess

Claudia Spiess, lic. phil.

Assistentin / Teaching and Research Assistant

Tel.: +41 44 634 30 46

Anschrift: Freiestrasse 36, 8032 Zürich

Raumbezeichnung: FRE-G-09

Arbeitszeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

claudia.spiess@ife.uzh.ch

Webseite

Claudia Spiess ist wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl Inklusion und Diversität. Sie hat an der Universität Zürich Sonderpädagogik und Theologie studiert und 2015 mit dem Lizentiat abgeschlossen. Sie arbeitet an einer kumulativen Dissertation zum Thema der Partizipation in der Forschung über Behinderung bei Prof. Dr. Ingeborg Hedderich. Die Schwerpunkte ihres Forschungsinteresses liegen in den Bereichen der qualitativ orientierten empirischen Forschung über Behinderung, der Disability Studies und der Biografieforschung.

Akademischer Lebenslauf

  • Seit 2019    Lehraufträge am Institut für Spezielle Pädagogik und Psychologie der Fachhochschule Nordwestschweiz
  • Seit 2019    Mitglied der Strategiegruppe QualiZüri (interdisziplinäre Peer-Mentoring-Gruppe für qualitative Sozialforschung an der UZH) https://www.zqf.uzh.ch/de/qualizuri.html
  • 2019-2021    Operative Leitung des Projekts «Disabled in Politics» (Teilfinanzierung durch das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen EBGB) https://behindertenpolitik.ch/disabled-in-politics/ (Lehrstuhl Sonderpädagogik, IfE UZH)
  • Seit 2018    Doktoratsstudium Erziehungswissenschaft, Universität Zürich
  • Seit 2017    Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich
  • 2021-2022  Teaching Skills – Systematisches didaktisches Qualifizierungsprogramm für Lehrende der Universität Zürich
  • 2005-2015  Studium der Sonderpädagogik (HF), biblisch-historischen Theologie (1. NF) und systematisch-praktischen Theologie (2. NF) an der Universität Zürich
  • 1997-2019  Tätigkeit als Logopädin in verschiedenen Rehakliniken und Spitälern der Deutschschweiz, in einer heilpädagogischen Schule sowie in einer Praxis für ambulante Neurorehabilitation
  • 1994-1997  Diplom in Logopädie am Heilpädagogischen Seminar Zürich (heute: Hochschule für Heilpädagogik)

Publikationen

  • Spiess, C.; Zanardini, M; Fantoni, A. (2022). Behinderung und passives Wahlrecht. Eine qualitative Untersuchung von Politiker*innen mit Behinderung in der Schweiz. Behindertenpädagogik, Jg. 61, 3, 291-308. https://doi.org/10.30820/0341-7301-2022-3-291
  • Arn, L., Egloff, B., Eichenberger, L., Hedderich, I., Spiess, C., & Zahnd, R. (2015). Das Projekt „Lebensgeschichten“—Ein Beitrag zur partizipativen Forschung. Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 21(7–8), 48–54.