Forschungsinteressen

Historische Bildungsforschung, Schulische Praktiken der Differenzierung und Normalisierung, Disziplinierungspraktiken (bes. Beschämung, Absonderung)

Curriculum Vitae

Ausbildung

2015–2018

Masterstudium Erziehungswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin
Titel der Abschlussarbeit: «Die Beziehung von Lokations- und Absonderungspraktiken in deutschen Klassenräumen im 18. und 19. Jahrhundert» (Betreut durch Prof. Dr. Sabine Reh und Prof. Dr. Marcelo Caruso)

2011–2015

Bachelorstudium Erziehungswissenschaften (Zweitfach: Gender Studies) an der Humboldt-Universität zu Berlin.
Titel der Abschlussarbeit: «Die Entwicklung des deutschen Hilfs- und Sonderschulwesens 1898–1973. Eine Analyse mithilfe des neoinstitutionalistischen Pfadabhängigkeitskonzepts»
(Betreut durch Prof. Dr. Marcelo Caruso und Prof. Dr. Rita Nikolai)

 

Beruflicher Werdegang

Seit 09/2018

NFP-Projektmitarbeiter (Doktorand) am Lehrstuhl Historische Bildungsforschung und Steuerung des Bildungssystems

Lehre im HS18/FS19:
Seminar «Historisch-textanalytische Forschungsmethoden»

08/2017–08/2018

Studentische Hilfskraft im Forschungsbereich der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (BBF des DIPF)

08–10/2017

Studentische Hilfskraft der Abteilung Pädagogik bei Beeinträchtigung des Lernens und Allgemeine Rehabilitationspädagogik (Prof. Dr. Vera Moser) des Instituts für Rehabilitationswissenschaften der Humboldt- Universität zu Berlin. Unterstützung der Organisation des internationalen Workshops „Schülerauslese, schulische Beurteilung und Schülertests 1880–1940“
(5.-6. Oktober 2017, Berlin)

10/2014–09/2017

Studentischer Mitarbeiter in den Gedenkstätten Brandenburg an der Havel (Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten). Seit 2015 Vorbereitung, Recherche und Mitarbeit im Ausstellungsprojekt für die neue Dauerausstellung „Auf dem Görden. Die Strafanstalt Brandenburg im Nationalsozialismus (1933-1945) und in der DDR (1949-1990)“

03–09/2014

Studentisches Praktikum in den Gedenkstätten Brandenburg an der Havel (Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten)