Kindheit, Jugend und Familie

Laufende Dissertationen / Habilitationen*

Thema Person

Diversitätsbezogenes Denken und Handeln pädagogischer Lehrkräfte im Elementarbereich

Georgina Bokor, MA

Die Selbstbestimmung der Eltern und das Wohl der Kinder. Eine qualitative Studie zur sozialpädgogischen Familienbegleitung in der Schweiz

Simone Brauchli, lic. phil.

Begleitete geflüchtete Kinder und ihr Alltag – eine ethnographische Untersuchung

Fränzi Buser, MA

Friendship in Adolescence – Social practices and Dimensions of Meaning

Giovanna Hartmann Schaelli, MA

Fremdplatzierung und soziale Beziehungen von ehemaligen unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten aus biographischer Perspektive

Ellen Höhne, MA

Gruppenprozesse und Kollektivität in selbstorganisierten Jugendgruppen

Selin Kilic, MA

Vulnerabilität, Emotionen, soziale Ungleichheit. Bildungstheoretische Relationierungen

Veronika Magyar-Haas, Dr. phil.

Prekäre Biografien in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Beat Mürner, Dr. phil.

Subjektbildungen Jugendlicher. Eine sozialpädagogische Analyse fotografischer Selbstgestaltungsarbeit in digitalen sozialen Netzwerken

Clarissa Schär, MA

Kinder und ihr Alltag in der Kita - Aushandlung von Agency

Franziska Schlattmeier, MA

Erinnerung als soziale Praxis – Familien in der Migration zwischen Vergangenem und Gegenwärtigem

Anna Schnitzer, Dr. phil.

Wie Teilnehmende an einem Integrationskurs für Migrant*innen ihr Leben in der Deutschschweiz erfahren

Eveline Zwahlen, MA

*Nur Mitarbeitende des Instituts