Sofia Getzin

Sofia Getzin, Dr. phil.

Postdoktorandin

Tel.: +41 44 634 66 18

Anschrift: Kantonsschulstrasse 3, 8001 Zürich

Raumbezeichnung: KAB-F-10

sofia.getzin@ife.uzh.ch

Webseite

 

Sofia hat Bildungswissenschaften, Biologie und Politikwissenschaften an der Freien Universität Berlin studiert und arbeitet seit Oktober 2014 am Lehrstuhl Didaktik der Naturwissenschaften und der Nachhaltigkeit an der Universität Zürich. In Ihrer Doktorarbeit beschäftigte Sie sich mit der Frage, was die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) von der wachstumskritischen Debatte und der Degrowth-Bewegung lernen kann. Seither ist sie als Postdoktorandin tätig. Sofia engagiert sich nicht nur wissenschaftlich, sondern auch gesellschaftlich im Bereich Nachhaltigkeit und Degrowth.

 

Sofia studied educational science, biology and political science at the Free University of Berlin. Since October 2014, she has been working at the University of Zurich as part of the research group Science and Sustainability Education. In her thesis, she dealt with the question of what Education for Sustainable Development (ESD) can learn from the degrowth debate. Since then, she has been working as a postdoc researcher. Sofia is engaged in topics relating to sustainability and degrowth, in both academia and society.

 

Publications

  • Getzin S (2019) Shifting Education Towards Sustainability. How Degrowth Can Transform Education for Sustainable Development. University of Zurich, Faculty of Arts and Social Sciences.
  • Getzin, S./ Singer-Brodowski, M. (2016). Transformatives Lernen in einer Degrowth-Gesellschaft. Socience 2016(1). 33-46.
  • Getzin, S. (2016). Thinking about climate change: young people from Ladakh responding to global warming. An explorative study, in: Wulf, C (Ed.) Exploring Alterity in a Globalized World. Abingdon/New York: Routledge. 454-467.
  • Getzin, S. (2016). Nachhaltigkeitsbewusstsein bei Jugendlichen in internationalen Perspektiven. Eine rekonstruktive Typenbildung in Indien und Ghana. Berlin: Logos.