WILMA - Wir lernen Mathematik im Kindergarten

Willkommen!

Schön, dass Sie sich für unser Projekt interessieren! In den letzten Jahren haben verschiedene Studien gezeigt, dass die Förderung von Kindern im Kindergarten einen Einfluss hat auf deren mathematische Entwicklung in der Schule. Wichtig ist, dass solche Massnahmen kindgerecht sind und nicht schulisches Lernen vorwegnehmen. Mit dem Forschungsprojekt WILMA wollen wir Kindergarten, Basis- und Grundstufenlehrpersonen bei der mathematischen Förderung unterstützen. Dazu boten wird den teilnehmenden Lehrpersonen kostenlos eine Sammlung erprobter und ansprechender Spiele (siehe „Spielsammlung“) sowie eine Fortbildung an.

Im Projekt wurden folgende Fragen untersucht*:

  • Welche Situationen, Materialien und Spiele eignen sich für die mathematische Förderung von vier- bis sechsjährigen Kindern im Kindergartenalltag?
  • Welchen Beitrag leistet eine Fortbildung für die optimale Unterstützung von Kindergartenlehrpersonen und Kindern?

* Das Projekt wurde Ende Januar 2019 abgeschlossen. Vielen herzlichen Dank an alle teilnehmenden Klassen und ihre Lehrpersonen!

 

Ausführliche Informationen erhalten Sie unter