Module im Bachelor Erziehungswissenschaft und Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie

Informationen zum Modulangebot

Bachelorvorlesung "Bildungsinstitutionen im Wandel"
Bachelorvorlesung im Modul "Bildungsinstitutionen im Wandel"

Das Bachelorstudium Erziehungswissenschaft beinhaltet unterschiedliche Module in den folgenden Modulgruppen:

  • Einführung in die Erziehungswissenschaft
  • Teilgebiete der Erziehungswissenschaft
  • Fachwissenschaftliche Vertiefung
  • Quantitative Forschungsmethoden
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Historische und textanalytische Forschungsmethoden
  • Weitere curriculare Module

Das Bachelorstudium Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie beinhaltet unterschiedliche Module in den folgenden Modulgruppen:

  • Einführung in die Erziehungswissenschaft und Psychologie
  • Teilgebiete der Erziehungswissenschaft
  • Fachwissenschaftliche Vertiefung
  • Quantitative Forschungsmethoden
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Historische und textanalytische Forschungsmethoden
  • Psychologie
  • Weitere curriculare Module.

Über das detaillierte Modulangebot informieren die jeweiligen Modulkataloge und das elektronische Vorlesungsverzeichnis (VVZ):

Modulkataloge

Vorlesungsverzeichnis (VVZ)

Ein Link auf der Ebene der Lehrveranstaltungen führt zur OLAT-Plattform des jeweiligen Moduls und ermöglicht nach der Buchung den Zugang zu weiteren Inhalten der einzelnen Lehrveranstaltungen.

Informationen zu den Buchungs- und Stornofristen finden Sie auf der entsprechenden Studiumsseite der UZH.

Bachelorarbeit

Die Bachelorarbeit ist ein Pflichtmodul für Studierende im Major Erziehungswissenschaft oder im Major Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie. Detaillierte Informationen zur Bachelorarbeit finden Sie auf unserer entsprechenden Webseite.

Wahlmodule ohne Veranstaltung

Im  Major Erziehungswissenschaft sowie im Major Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie können in der Modulgruppe "Weitere curriculare Module" verschiedene Wahlmodule ohne Veranstaltung belegt werden. Eine Aufstellung aller Wahlmodule sowie eine Übersicht über das Vorgehen bei der Buchung und Planung finden Sie auf unserer entsprechenden Webseite.

Vorgezogene Mastermodule

Studierende, die mindestens 120 ECTS Credits an Modulen im Bachelorstudiengang (Haupt- und Nebenfach bzw. Major und Minor zusammen) erworben haben, können ausgewählte Mastermodule im Umfang von insgesamt 30 ECTS Credits vorziehen. Weitere Informationen zu den vorgezogenen Mastermodulen und dem Buchungsablauf finden Sie auf der Webseite der Philosophischen Fakultät.

Die Pflicht- und Wahlpflichtmodule, die aus dem Master Major und Minor Erziehungswissenschaft, dem Master Major Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie und den beiden komplementären Master Minorprogrammen Berufs- und Wirtschaftspädagogik und Bildung im Lebenslauf vorgezogen werden können, sind in den entsprechenden Modulkatalogen mit dem Hinweis "Dieses Modul ist als vorgezogenes Mastermodul geeignet" gekennzeichnet. Im Master Erziehungswissenschaft und Master Fachwissenschaft Pädagogik und Psychologie besteht zudem die Möglichkeit, Wahlmodule vom Typ "Seminar" vorzuziehen. Exkursionen und Wahlmodule ohne Veranstaltung (Schriftliche Arbeit, Thematisches Lektüre, Thematische Lektüre in Gruppen) dürfen nicht vorgezogen gebucht werden.

Weitere Informationen zum Modulangebot im Master am Institut für Erziehungswissenschaft finden Sie auf der Webseite zum Masterstundenplan.