Abteilung Lehrerinnen- und Lehrerbildung Maturitätsschulen (LLBM)

Hofansicht der Kantonsschulstrasse 3 Hofansicht der Kantonsschulstrasse 3

An der Abteilung Lehrerinnen- und Lehrerbildung Maturitätsschulen (LLBM) können Sie das Lehrdiplom für Maturitätsschulen (LfM) erwerben - oder, wenn Sie bereits Lehrerin oder Lehrer sind, von einem unserer zahlreichen Weiterbildungsangeboten für Maturitätsschullehrpersonen profitieren.

Die Ausbildung für Berufsfachschullehrpersonen - auch für den allgemein bildenden Unterricht, den die UZH bis 2015/16 als Studiengang MAS SHE ABU angeboten hat - findet an der Pädagogischen Hochschule Zürich statt.

 

Lehrdiplom für Maturitätsschulen

Gesamtschweizerische Anerkennung durch die EDK

Der Vorstand der schweizerischen Konferenz der Erziehungsdirektoren (EDK) hat am 11. April 2011 die gesamtschweizerische Anerkennung für das Lehrdiplom für Maturitätsschulen der UZH ausgesprochen.

Die Anerkennung erfolgte auf Antrag der EDK-Anerkennungskommission, welche die Lehre und Forschung zum Lehrdiplom-Studiengang im vergangenen Jahr positiv evaluiert hatte.

Der Lehrdiplom-Studiengang entspricht damit den EDK-Vorgaben im «Anerkennungsreglement über die Anerkennung der Lehrdiplome für Maturitätsschulen». Das Reglement enthält Bestimmungen über Umfang und Inhalt der Ausbildungsteile «Erziehungswissenschaft», «Fachdidaktik» und «Berufspraxis» im Lehrdiplom-Studiengang. Mit dem schweizweit anerkannten Lehrdiplom können Inhaberinnen und Inhaber in der ganzen Schweiz ohne Einschränkungen den Lehrberuf an Maturitätsschulen ausüben.

Revidierte Reglemente per FS16

Die Reglemente zum Studiengang «Lehrdiplom für Maturitätsschulen» (Rahmenverordnung und Studienordnung) wurden per FS16 revidiert, was insbesondere dazu geführt hat, dass

  • die fachwissenschaftlichen Voraussetzungen für die Zulassung zum Studiengang einerseits und zur Zulassung zur Diplomprüfung andererseits übersichtlich in der Studienordnung in den Anhängen 2 und 3 geregelt sind und
  • die beschränkten Gültigkeit von erbrachten Leistungen aufgehoben wurde (Aufhebung der «6-Jahresregel»).

Details zu den Änderungen sind in den Informationsbriefen für Lehrdiplomstudierende (Mai 2015 (PDF, 278 KB) und Februar 2016 (PDF, 272 KB)) sowie in den Reglementen beschrieben.
Die Übergangsbestimmungen sind in der Rahmenverordnung im § 56 und in der Studienordnung im § 73 geregelt.