Master Berufs- und Wirtschaftspädagogik

An der Universität Zürich wird ein Minor in Berufs- und Wirtschaftspädagogik angeboten:

Minor Berufs- und Wirtschaftspädagogik (30 ECTS Credits)

Studieninhalte

Berufs- und Wirtschaftspädagogik beschäftigt sich einerseits mit spezifischen Fragen der beruflichen (Weiter-)Bildung und Sozialisation und andererseits mit allgemeinen Fragen der Erziehung, Bildung und Sozialisation.

Studienziele

Absolvierende des komplementären Master Minor Berufs- und Wirtschaftspädagogik verfügen über Grundkenntnisse zu Begriffen, Theorien und Forschungsansätzen der Erziehungswissenschaft sowie spezifisches Wissen über ausgewählte Theorien, Konzepte und Befunde in den Bereichen Erwachsenen- und Weiterbildung, Bildungspolitik, Berufs- und Fachkräfteentwicklung, berufliche Aus- und Weiterbildungssysteme, Weiterbildungsmarkt, Lebenslanges Lernen und Digitalisierung der Arbeitswelt. Sie können theoretische und empirische Befunde innerhalb dieser Themenbereiche analysieren, reflektieren und interpretieren.

Berufsperspektiven

Der Masterabschluss im komplementären Minor Berufs- und Wirtschaftspädagogik ergänzt das Qualifikationsprofil für eine Vielzahl von Tätigkeitsfeldern im öffentlichen wie im privaten Bildungs- und Sozialwesen – insbesondere in der beruflichen Aus- und Weiterbildung – sowie in der Bildungs- und Sozialpolitik, einschliesslich Verwaltung, Beratung, Entwicklung, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit.

Kombinationsmöglichkeiten

Der komplementäre Minor Berufs- und Wirtschaftspädagogik (30 ECTS Credits) kann mit allen Major-Studienprogrammen kombiniert werden.

Studiendauer

Die Richtstudienzeit für den Master an der Universität Zürich beträgt vier Semester. Es existiert zurzeit keine Studienzeitbeschränkung.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zur Rahmenverordnung, zur Studienordnung, zum fachspezifischen Anhang der Studienordnung inklusive dem Studienplan, dem Modulkatalog mit detaillierten Modulbeschreibungen und der Wegleitung finden Sie auf der Webseite der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich.