Griechisch

Fachwissenschaftliche Informationen

Das Wichtigste in Kürze: Folgende Leistungen sind für zukünftige Griechischlehrerinnen und Griechischlehrer im fachwissenschaftlichen Bereich Pflicht:

  • Sprachkompetenzprüfung
  • Weitere vorausgesetzte Teilgebiete gemäss Anhang der Studienordnung zum Lehrdiplom für Maturitätsschulen, ab. S. 59.

Weitere fachspezifische Informationen erhalten Sie beim Seminar für Griechische und Lateinische Philologie und bei der Studienfachberatung.

Kontakt Studienfachberatung: Herr Dr. Fabian Zogg

Fachdidaktische Ausbildung

Start

Die fachdidaktische Ausbildung in Griechisch startet unregelmässig. Der nächste Fachdidaktik-Kurs FD I startet im HS21.

Fachdidaktik Griechisch Semester
Fachdidaktik I HS 21
Fachdidaktik II FS 22 (Voraussetzung: FD I)
Fachdidaktik III HS 22 (Voraussetzung: FD I und FD II)
Übungslektionen Parallel zur FD I und FD II

Spezielle Hinweise

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Studienplanung der fachdidaktischen Module an den Fachdidaktik-Dozenten Herr Dominik Humbel.

Details zu den Modulen inklusive Termine vgl. Online-Vorlesungsverzeichnis.

Personen

Dozent «Fachdidaktik Griechisch»

lic. phil. Dominik Humbel

Ehemaliger Dozent «Fachdidaktik Griechisch»

lic. phil. Thomas Fleischhauer (bis Ende HS18)

Schweizerischer Altphilologenverband

Beim SAV erhalten Sie Informationen zur Vereinstätigkeit, über Publikationen, Neuerscheinungen für den Griechischunterricht, Weiterbildungsmöglichkeiten für Griechischlehrpersonen und über Neues aus der Bildungspolitik an Mittel- und Hochschulen.