Religion

Fachwissenschaftliche Informationen (Zulassung, Studienfachberatung)


Das Wichtigste in Kürze

Zukünftige Lehrerinnen und Lehrer für das Unterrichtsfach Religion absolvieren eine der beiden folgenden fachwissenschaftlichen Ausbildungen:

  • Variante 1: Studium der Religionswissenschaft
  • Neben den vorgeschriebenen Studienleistungen innerhalb der Religionswissenschaft sind in allen Varianten (RW als Haupt- oder Nebenfachstudiengang) im BA 10 ECTS und im MA 6 ECTS an Studienleistungen in der Theologie zu erbringen.
     
  • Variante 2: Studium der Theologie
    Neben den vorgeschriebenen Studienleistungen innerhalb der Theologie sind in allen Varianten (Theologie als Haupt- oder Nebenfachstudiengang) im BA 10 ECTS und im MA 6 ECTS an Studienleistungen in der Religionswissenschaft zu erbringen.

Fachspezifische Unterlagen finden Sie hier:
Religionswissenschaftliches Seminar

Musterstudienplan

Nachfolgend finden Sie Vorschläge für einen möglichen Studienablauf für das Unterrichtsfach Religion.
In der Version «in 4 Semestern» ist eine Variante mit minimaler Studiendauer vorgeschlagen. Die Version «berufsbegleitend» zeigt exemplarisch eine studien- oder berufsbegleitende Variante.

Die Fachdidaktik Religion wird in einem zweijährigen Zyklus durchgeführt.
Der nächste Kurs beginnt im HS 2021. 

Personen

Dozent «Fachdidaktik Religion»

Dipl. Theol. Karel Hanke

Verband Schweizerischer Religionslehrerinnen und Religionslehrer (VSR)

  • Der VSR fördert das Fach Religion an den Mittelschulen und sichert die Interessenvertretung des Faches in der Bildungspolitik.
  • Der VSR organisiert regelmässig für seine Mitglieder mehrtägige Weiterbildungskurse sowie halbtägige Fortbildungsangebote.
  • Der VSR pflegt den kollegialen Austausch und die Geselligkeit im Rahmen der Weiterbildungsveranstaltungen und der Generalversammlung.
  • Der VSR knüpft ein überkantonales Beziehungsnetz unter seinen rund hundert Mitgliedern.
  • Der VSR ist als Fachverband dem Verein Schweizerischer Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer VSG angeschlossen. Mit Beitritt zum Dachverband VSG erfolgt automatisch die Doppelmitgliedschaft VSG und VSR.