Lehrstuhl für Sonderpädagogik: Bildung und Integration - SBI

Praktikum im Bachelor Major EW, Bachelor Major FW PP sowie Master Major und Minor EW, Master Major FW PP (1)

Titel: Projekt Malka (Mathematik lernen und kooperieren von Anfang an)

Kurzbeschreibung:

Durchführung von Mathematiktests (Einzeltest) ab Mai/ Juni 2020 in Kindergartenklassen in der Schuleingangsphase, Dateneingabe und Datenaufbereitung ab Juni 2019; Befragung von Kindern zur sozialen Integration (ab Mai 2020).

Ansprechperson: Moser Opitz, Elisabeth; Cornelia Bänziger; cbaenziger-kueng@ife.uzh.ch
Besonderes: Es besteht die Möglichkeit – auch in Kombination mit anderen Projekten am Lehrstuhl – Einblick in verschiedene Forschungstätigkeiten und - projekte zu erhalten.

Praktikum im Bachelor Major EW, Bachelor Major FW PP sowie Master Major und Minor EW, Master Major FW PP (2)

Titel: Projekt KoLiBrI (Kompetenzen von Lehrpersonen im Bereich Inklusion)
Kurzbeschreibung: Mitarbeit bei der Codierung von offenen Antworten in Fragebögen, (ab September 2019); Durchführung von Kinderbefragungen und Leistungstests (Lesen und Mathematik) im dritten Schuljahr (ab August 2019); Datenaufbereitung und -eingabe, Transkriptionen, Mitarbeit bei Unterrichtsbeobachtungen (ab Oktober 2019); Durchführung von Kinderbefragungen und Leistungstest im Mai/Juni 2020
Ansprechperson: Moser Opitz, Elisabeth; Bänziger, Cornelia; cbaenziger-kueng@ife.uzh.ch
Besonderes: Es besteht die Möglichkeit – auch in Kombination mit anderen Projekten am Lehrstuhl – Einblick in verschiedene Forschungstätigkeiten und - projekte zu erhalten.

Praktikum im Bachelor Major EW, Bachelor Major FW PP sowie Master Major und Minor EW, Master Major FW PP (3)

Titel:

Erfassung von mathematischen Kompetenzen im Vorschulalter

Kurzbeschreibung:

Durchführung von Mathematiktests ab Dezember 2019 in Kindergartenklassen, Dateneingabe und Datenaufbereitung

Ansprechperson: Noemi Gloor; Bänziger, Cornelia; cbaenziger-kueng@ife.uzh.ch
Besonderes: Es besteht die Möglichkeit – auch in Kombination mit anderen Projekten am Lehrstuhl – Einblick in verschiedene Forschungstätigkeiten und - projekte zu erhalten.

Praktikum im Bachelor Major EW, Bachelor Major FW PP sowie Master Major und Minor EW, Master Major FW PP (4)

Titel:

Forschungsprojekt «Grammatik» der stationären Erziehung im Kontext – Kontinuität und Wandel am Beispiel des Landerziehungsheims Albisbrunn im 20. Jahrhundert

Kurzbeschreibung:

Für die Mitarbeit im Forschungsprojekt «Grammatik» der stationären Erziehung im Kontext – Kontinuität und Wandel am Beispiel des Landerziehungsheims Albisbrunn im 20. Jahrhundert suchen wir Studierende, die sich für die Auseinandersetzung mit historischen Quellenmaterial und den Themenkomplex Heim- und Fürsorgegeschichte interessieren.
Das Forschungsprojekt wird im Rahmen des vom Schweizerischen Nationalfonds geförderten Nationalen Forschungsprogramms (NFP) 76 «Fürsorge und Zwang – Geschichte, Gegenwart, Zukunft» durchgeführt und von Prof. Dr. Elisabeth Moser Opitz und Prof. Dr. Lucien Criblez gemeinsam mit Prof. Dr. Patrick Bühler (PH FHNW) geleitet. Im Vordergrund des Projekts steht die Frage nach Kontinuität und Wandel der stationären heilpädagogischen Erziehung im 20. Jahrhundert. Als Beispiel wird das 1925 in Hausen am Albis eröffnete Landerziehungsheim Albisbrunn untersucht. Mit der Gründung von Albisbrunn wurden zwei Stiftungszwecke verfolgt: Zum einen sollte ein Heim geschaffen werden für «schwererziehbare und psychopathische» Knaben und junge Männer, zum anderen sollte in Verbindung mit dem Heilpädagogischen Seminar in Zürich die Ausbildung von Heilpädagoginnen und Heilpädagogen vorangetrieben werden.

Das Praktikum bietet die Möglichkeit,

  • Einblick in ein grösseres Forschungsprojekt zu erhalten,
  • mit Archiv- und weiterem Quellenmaterial zu arbeiten,
  • sich mit der Schweizer Heim- und Fürsorgegeschichte im Allgemeinen und der Geschichte der stationären heilpädagogischen Erziehung im Besonderen zu beschäftigen.

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Michèle Hofmann (siehe unten).

Ansprechperson: Dr. Michèle Hofmann (michele.hofmann@ife.uzh.ch)