Publikationen in Zeitschriften und Herausgeberbänden (Auswahl)

2023

Wullschleger A., Rechsteiner B., Rickenbacher A., Maag Merki K. (2023). Improving teaching, teamwork, and school organization: Collaboration networks in school teams. Teaching and Teacher Education, Volume 121, 2023.

https://doi.org/10.1016/j.tate.2022.103909 Open Access

2022

Suter F., Karlen Y., Maag Merki K., Hirt N. (2022) The relationship between success and failure causal attributions and chievement goal orientations. Learning and Individual Differences Vol. 100, 2022.

https://doi.org/10.1016/j.lindif.2022.102225 Open Access

Rechsteiner, B., Compagnoni, M., Maag Merki. K. & Wullschleger, A., (2022). "Title does not dictate behavior"—Associations of Formal, Structural, and Behavioral Brokerage with School Staff Members' Professional Well-Being. Frontiers in Psychology.
https://doi.org/10.3389/fpsyg.2022.885616

Maag Merki, K.+, Wullschleger, A.+ & Rechsteiner, B. (2022). Adapting routines in schools when facing challenging situations: Extending previous theories on routines by considering theories on self-regulated and collectively regulated learning. Journal of Educational Change. (+Geteilte Erstautorinnenenschaft).
https://doi.org/10.1007/s10833-022-09459-1 Open Access

Rechsteiner, B., Compagnoni, M., Wullschleger, A., Schäfer, L.M., Rickenbacher, A. & Maag Merki, K. (2022). Teachers involved in school improvement: Analyzing mediating mechanisms of teachers’ boundary-crossing activities between leadership perception and teacher involvement. Teaching and Teacher Education, 116, 103774, https://doi.org/10.1016/j.tate.2022.103774 Open Access

Maag Merki, K. & Kötter-Mathes, S. (2022). Zentralabitur / Zentrale Abschlussprüfungen. In M. Harring, C. Rolff & M. Gläser-Zikuda (Hrsg.), Handbuch Schulpädagogik. Zweite Auflage (S. 782 – 793). Münster: Waxmann.
https://www.utb.de/doi/book/10.36198/9783838587967

Maag Merki, K., Grob, U., Rechsteiner, B., Rickenbacher, A., & Wullschleger, A. (2022). Preconditions of teachers’ collaborative practice: New insights based on time-sampling data. Frontline Learning Research, 10(1). Open Access.
https://doi.org/10.14786/flr.v10i1.911

Altrichter, H., & Maag Merki, K. (2022). Wohin entwickelt sich die «Neue Steuerung» im Bildungswesen? In U. Steffens & H. Ditton (Hrsg.), Makroorganisatorische Vorstrukturierungen der Schulgestaltung. Grundlagen der Qualität von Schule 5 (S. 63-82). Münster: Waxmann Verlag.
https://www.wbv.de/shop/themenbereiche/schulpaedagogik/shop/detail/name/_/0/1/6004908w/facet/6004908w///////nb/0/category/1594.html

2021

Hirt C., Karlen Y., Maag Merki K., Suter F. (2021). What makes high achievers different from low achievers? Self-regulated learners in the context of a highstakes academic long-term task, Learning and Individual Differences. Open Access.
https://doi.org/10.1016/j.lindif.2021.102085

Maag Merki K. (2021) Schulqualitätsforschung. In: Hascher T., Idel TS., Helsper W. (eds) Handbuch Schulforschung. Springer VS, Wiesbaden.
https://link.springer.com/referencework/10.1007/978-3-658-24734-8
https://doi.org/10.1007/978-3-658-24734-8_22-1

Maag Merki, K., Grob, U., Rechsteiner, B., Wullschleger, A., Schori, N., & Rickenbacher, A. (2021). Regulation activities of teachers in secondary schools: Development of a theoretical framework and exploratory analyses in four secondary schools based on time sampling data. In A. Oude Groote Beverborg, T. Feldhoff, K. Maag Merki, & F. Radisch (Hrsg.), Concept and design developments in school improvement research. Longitudinal, multilevel and mixed methods and their relevance for educational accountability (S. 257-301). Cham: Springer.
https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-030-69345-9

https://doi.org/10.1007/978-3-030-69345-9

Read Chapter, Kapitel lesen (PDF, 484 KB)

Schudel, K., & Maag Merki, K. (2021). Taking composition and similarity effects into account: Theoretical and methodological suggestions for analyses of nested school data in school improvement research. In A. Oude Groote Beverborg, T. Feldhoff, K. Maag Merki, & F. Radisch (Hrsg.), Concept and design developments in school improvement research. Longitudinal, multilevel and mixed methods and their relevance for educational accountability (S. 83-106). Springer International Publishing.

https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-030-69345-9

https://doi.org/10.1007/978-3-030-69345-9

Read Chapter, Kapitel lesen (PDF, 397 KB)

Moser Opitz, E.*, Maag Merki, K.*, Pfaffhauser, R., Stöckli, M. & Garrote, A. (2021). Die Wirkung von unterschiedlichen Formen von Co-Teaching auf die von den Schülerinnen und Schülern wahrgenommene Unterrichtsqualität in inklusiven Klassen. Unterrichtswissenschaft. https://doi.org/10.1007/s42010-021-00103-0 (+Geteilte Erstautorenschaft)

Maag Merki, K. (2021). Empirische Bildungsforschung im deutschsprachigen Raum. Rückblick und Ausblick. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 43(1), S. 41-50. https://doi.org/10.24452/sjer.43.1.4

Read article, Artikel lesen (PDF, 1 MB)

Maag Merki, K. (2021). Schulentwicklungsforschung. In T. Hascher, W. Helsper & T.-S. Idel (Hrsg.), Handbuch Schulforschung. Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-24734-8_71-1

Maag Merki, K.*, Wullschleger, A.*, & Rechsteiner, B. (2021). Ein neuer Blick auf Schulentwicklung. Das Zusammenspiel zwischen impliziten und expliziten Prozessen der Weiterentwicklung der Einzelschule. In B. Asbrand, M. Hummrich, T.-S. Idel, & A. Moldenhauer (Hrsg.), Schultheorie und Schulentwicklung. Forschungsperspektiven auf Veränderungsprozesse von Schule (S. 159-180). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-30774-5_8 (*Geteilte Erstautorenschaft)

Rechsteiner, B., Compagnoni, M., Wullschleger, A., and Maag Merki. K., (2021). Teachers’ Implicit Theories of Professional Abilities in the Domain of School Improvement. Frontiers in Education. 6:635473. doi: 10.3389/feduc.2021.635473. Read article, Artikel lesen

2020

Compagnoni, M., Sieber, V. & Job, V. (2020). My Brain Needs a Break: Kindergarteners' Willpower Theories Are Related to Behavioral Self-Regulation. Frontiers in Psychology. doi:10.3389/fpsyg.2020.601724 View the online publication, Die Online-Publikation lesen

Compagnoni, M., & Losenno, K. M. (2020). “I’m the best! Or am I?”: Academic self-concepts and self-regulation in kindergarten. Frontline Learning Research, 8(2), 131-152. doi:10.14786/flr.v8i2.605 Read article, Artikel lesen

Maag Merki, K. (2020). Das Educational Governance-System im Dienste der Schulentwicklung. Oder: Wie kann Steuerung die Weiterentwicklung von Schulen unterstützen? In I. Van Ackeren, H. Bremer, F. Kessl, H. C. Koller, N. Pfaff, C. Rotter, E. D. Klein, & U. Salaschek (Hrsg.), Bewegungen. Beiträge zum 26. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (S. 405-417). Opladen, Berlin, Toronto: Verlag Barbara Budrich. Beitrag lesen, read contribution (PDF, 1 MB)

Maag Merki, K., Bühlmann, F., Kamm, C., Emmerich, M., & Truniger, A. (2020). Support of students in primary schools: a comparative case study in a selective education system. Journal of Curriculum Studies. DOI: https://doi.org/10.1080/00220272.2020.1734663

2019

Wullschleger, A., Maag Merki, K., Rechsteiner, B. & Rickenbacher, A. (2019). Kooperation von Lehrpersonen im Hinblick auf Schulentwicklung – Forschungsstand und Forschungsperspektiven am Beispiel von sozialen Netzwerkanalysen. In U. Steffens & P. Posch (Hrsg.). Lehrerprofessionalität und Schulqualität – Grundlagen der Qualität von Schule 4 (S. 259-286). Münster: Waxmann Verlag.

Maag Merki, K. (2019), Abschlussprüfungen. In E. Kiel, B. Herzig, U. Maier & U. Sandfuchs (Hrsg.), Handbuch Unterrichten in allgemeinbildenden Schulen (S.426-433). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt (UTB).

Maag Merki, K. (2019). Zentralabitur / Zentrale Abschlussprüfungen. In M. Harring, C. Rolff & M. Gläser-Zikuda (Hrsg.), Handbuch Schulpädagogik (S. 709-719). Münster: Waxmann.

Maué, E. & Maag Merki, K. (2019), Zentrale Abiturprüfungen. In N. Berkemeyer, W. Bos & B. Hermstein (Hrsg.), Schulreform gestern, heute, morgen. Zugänge, Gegenstände und Trends. Münster: Waxmann.

Compagnoni, M., Karlen, Y. & Maag Merki, K. (2019). Play it safe or play to learn: Mindsets and behavioral self-regulation in kindergarten. Metacognition and Learning. https://doi.org/10.1007/s11409-019-09190-y

Maag Merki, K. (2019). Zentralabitur / Zentrale Abschlussprüfungen. In M. Harring, C. Rolff & M. Gläser-Zikuda (Hrsg.), Handbuch Schulpädagogik (S. 709-719). Münster: Waxmann.

Maag Merki, K. (2019). Gymnasium und Standardisierung. Herausforderungen, Chancen und Grenzen. In D. Holtsch, M. Oepke & S. Schumann (Hrsg.), Lehren und Lernen in der Sekundarstufe II. Gymnasial- wirtschaftspädagogische Perspektiven (S. 109-120). Bern: hep-Verlag.

2018

Karlen, Y., Maag Merki, K., Hirt, C. & Suter, F. (2018). Sind Gymnasiastinnen und Gymnasiasten mit mehr Grit erfolgreicher? Untersuchung der Zusammenhänge zwischen Grit, selbstreguliertem Lernen und Lernerfolg. Unterrichtswissenschaft, 46(4), S. 437-459. DOI: https://doi.org/10.1007/s42010-018-0030-z

Kaufmann, E., & Wittmann, W. W. (2018). Underestimated Swiss STEM Potential? Bright Light on an International PISA Comparison. Cogent Education, Section Educational Assessment & Evaluation. 5:1443373. doi.org/10.1080/2331186X.2018.1443373

Maag Merki K. (2018). Reformen im Bildungswesen. In F. Imlig, L. Lehmann & K. Manz (Hrsg.) Schule und Reform. Veränderungsabsichten, Wandel und Folgeprobleme (S. 243-254). Wiesbaden: Springer VS.

Maag Merki, K. (2018). Zukunftsweisende Schulentwicklung in der Schweiz. Lehren & Lernen, 44(2), 16-23.

Maag Merki, K. (2018). Möglichkeiten und Grenzen von Führung im Mehrebenensystem In K. Mäder & E. Stäuble (Hrsg.), Wirken statt blockieren. Führung in Bildung und Schule (S. 59-70). Bern: Hogrefe.

2017

Emmerich, M. & Maag Merki, K. (2017). „Kontextsensitive Schulentwicklung“. Eine fallvergleichende Studie zu adaptiv-kompensatorischen Handlungsstrategien von Primarschulen. Erkenntnisinteresse, Forschungsdesign und erste Ergebnisse. In A. Paschke, M. Heinrich, A. Kanape & R. Langer (Hrsg.), Schulentwicklung zwischen Steuerung und Autonomie. Beiträge aus Aktions-, Schulentwicklungs- und Governance-Forschung (S. 139-154). Münster: Waxmann.

Maag Merki, K. (2017). School Improvement Capacity als ein Forschungsfeld der Schulentwicklungs- und Schuleffektivitätsforschung. Theoretische und methodische Herausforderungen. In U. Steffens, K. Maag Merki & H. Fend (Hrsg.). Schulgestaltung. Aktuelle Befunde und Perspektiven der Schulqualitäts- und Schulentwicklungsforschung. Grundlagen der Qualität von Schule 2 (S. 269-286). Wiesbaden: Springer VS.

Maag Merki, K. & Oerke, B. (2017). Long-term effects of the implementation of state-wide exit exams: a multilevel regression analysis of mediation effects of teaching practices on students’ motivational orientations. Educational Assessment, Evaluation and Accountability, 29(1), 23-54. DOI: 10.1007/s11092-016-9244-y.

Schumann*, S., Kaufmann*, E., Eberle, F., Jüttler, A., & Ackermann, N. (2017). Being an economic-civic competent citizen? A technology-based assessment among commercial apprentices in Germany and Switzerland. Special Issue: Technology-based assessment of domain-specific work-related competences. Empirical Research in Vocational Education and Training (ERVET). 9(3). doi: doi:10.1186/s40461-017-0056-1 *Shared first authorship.

2016

Altrichter, H. & Maag Merki, K. (2016). Steuerung der Entwicklung des Schulwesens. In H. Altrichter & K. Maag Merki (Hrsg.), Handbuch Neue Steuerung im Schulsystem, 2., erweiterte Ausgabe (S. 1-28). Wiesbaden: VS Verlag für Sozial­wissenschaften.

Eberle, F., Schumann, S., Kaufmann, E., Jüttler, A., & Ackermann, N. (2016). “Modellierung und Messung wirtschaftsbürgerlicher Kompetenz von kaufmännischen Auszubildenden in der Schweiz und in Deutschland [Modelling and measuring civic-economical competence in commercial apprenticeship in Switzerland and Germany]“. In K. Beck, M. Landenberger & F. Oser (Eds.), Technologiebasierte Kompetenzmessung in der beruflichen Bildung – Ergebnisse aus der BMBF-Förderinitiative ASCOT. Reihe Wirtschaft – Beruf – Ethik, Bd. 32 (S. 93–117). Bielefeld: W. Bertelsmann.

Kaufmann, E., Reips, U-D., & Maag Merki, K. (2016). Avoiding methodological biases in meta-analysis: Use of online versus offline individual participant data (IPD) in educational psychology. Journal of Psychology, 224(3), 157–167. DOI: 10.1027/2151-2604/a000251

Kaufmann, E., & Wittmann W. W. (2016). The success of linear bootstrapping models: Decision domain-, expertise-, and criterion-specific meta-analysis. PLoS ONE 11(6): e0157914. doi:10.1371/journal.pone.0157914

Maag Merki, K. (2016). Die Einführung zentraler Abiturprüfungen in Bremen und Hessen und ihre Effekte auf Unterricht und Lernen. Zentrale Befunde nach fünf Jahren. In J. Kramer, M. Neumann & U. Trautwein, Ulrich (Hrsg.). Abitur und Matura im Wandel. Historische Entwicklungslinien, aktuelle Reformen und ihre Effekte. Edition ZfE, Volume 2 (S. 129-159). Wiesbaden: Springer VS.

Maag Merki, K. (2016). Theoretische und empirische Analysen der Effektivität von Bildungsstandards, standardbezogenen Lernstandserhebungen und zentralen Ab­schlussprüfungen. In H. Altrichter & K. Maag Merki (Hrsg.), Handbuch Neue Steuerung im Schulsystem, 2. erweiterte Auflage (S. 151-182). Wiesbaden: VS Verlag für Sozial­wissenschaft.

Maag Merki, K. (2016). Unterrichtsentwicklung als zentrales Element von Schulentwicklung. In Pädagogik, 68(4), S. 44-47.

Maag Merki, K. & Altrichter, H. (2016). Empirische Erforschung schulischer Governance. Eine Zwischenbilanz und offene Forschungsfragen. In H. Altrichter & K. Maag Merki (Hrsg.), Handbuch Neue Steuerung im Schulsystem, 2. erweiterte Auflage (S. 479-486). Wiesbaden: VS Verlag für Sozial­wissenschaften.

2015

Athanasou, J. A., & Kaufmann, E. (2015). Probability of responding: A return to the original Brunswik. Psychological Thought, 8(1), 7–16. doi: 10.5964/psyct.v8i1.123

Karlen, Y. & Maag Merki, K. (2015). Selbstreguliertes Lernen und Lernstrategien im Gymnasium. In: D. Miller (Hrsg.). Gerüstet für das Studium? Lernstrategien und digitale Medien (S. 79-97). Bern: hep-Verlag.

Maag Merki, K. (2015). Ein theoretischer Blick auf Ganztagsschulen. In T. Hascher, T.-S. Idel, S. Reh, W. Thole & K.-J. Tillmann (Hrsg.), Bildung über den ganzen Tag. Forschungs- und Theorieperspektiven der Erziehungswissenschaft (S. 79-95). Opladen: Verlag Barbara Budrich.

Maag Merki, K., & Altrichter, H. (2015). Educational Governance. DDS - Die Deutsche Schule, 107(4), 397-411.

Maag Merki, K., Emmerich, M. & Holmeier, M. (2015). Further development of educational effectiveness theory in a multilevel context: from theory to methodology and from empirical evidence back to theory, School effectiveness and school improvement, 26(1), 4-9.

Maag Merki, K. & Holmeier, M. (2015). Comparability of semester and exit exams grades: Long-term effect of the implementation of state-wide exit exams. School effectiveness and school improvement, 26(1), 57-74.

2014

Karlen, Y., Maag Merki, K., & Ramseier, E. (2014). The effect of individual differences in the development of metacognitive knowledge. Instructional Science. An International Journal of the Learning Sciences 42(3), 777-794.

Kaufmann, E. & Hartog-Keisker, B. (2014). “Diskussion zum Vortrag von Prof. Criblez [Discussion of the presentation by Professor Criblez].” In B. Schneider-Taylor, D. Bosse, & F. Eberle (Eds.), Matura und Abitur in den Zeiten von Bologna [Matura and Abitur in the Bologna Era]. Weinheim: Belz.

Maag Merki, K. (2014). Conducting intervention studies on school improvement: An analysis of possibilities and constraints based on an intervention study of teacher cooperation. Journal of Educational Administration, 52(5), 590-616. Highly Commended Paper Award from the 2015 Emerald Literati Network Paper Awards for Excellence

Maag Merki, K. (2014). Das quasi-experimentelle Design in der Educational Governance-Forschung? Herausforderungen, Möglichkeiten und Grenzen am Beispiel der Analyse der Wirksamkeit der Einführung zentraler Abiturprüfungen. In K. Maag Merki, R. Langer & H. Altrichter (Hrsg.), Educational Governance als Forschungsperspektive. Strategien, Methoden, Ansätze. 2. Auflage (S. 51-83). Wiesbaden: Springer VS.

Maag Merki, K. & Werner, S. (2014). Erfassung und Bewertung professioneller Kompetenz von Lehrpersonen. In E. Terhart, H. Bennewitz & M. Rothland (Hrsg.), Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf. 2. Überarbeitete und erweiterte Auflage (S. 745-763). Münster: Waxmann.