Geschichte

Fachwissenschaftliche Informationen

Eine detaillierte Übersicht über die fachwissenschaftlichen Voraussetzungen für das Unterrichtsfach Geschichte finden Sie im Anhang der Studienordnung, ab S. 53 und beim Historischen Seminar.

Für Fragen zu den fachwissenschaftlichen Voraussetzungen bzw. zur damit verbundenen Studienplanung des Bachelor- und Masterstudiums (sowie der allenfalls verfügten Auflagen) im Hinblick auf das Lehrdiplomstudium wenden Sie sich an die Studienfachberatung Geschichte:
Herr Prof. Dr. Lukas Thommen

Fachdidaktische Ausbildung

Start

Die fachdidaktische Ausbildung in Geschichte startet jedes Semester.

Fachdidaktik Geschichte Semester
Fachdidaktik I HS oder FS
Fachdidaktik II HS oder FS (Voraussetzung: FD I)
Fachdidaktik III HS oder FS (frühestens parallel zur FD II)
Übungslektionen Parallel zur FD I und FD II

Spezielle Hinweise

Die Fachdidaktik-Module I und II werden in der Regel bei derselben Person absolviert. Die Studierenden werden in der Regel von dem Dozenten für Fachdidaktik geprüft, bei welchem sie die Fachdidaktik-Module I und II besucht haben.

Details zu den Modulen und Terminen vgl. Online-Vorlesungsverzeichnis.

Personen

Dozierende «Fachdidaktik Geschichte»

Dr. phil. Thomas Christian Müller
lic. phil. Urs Roemer
Dr. phil. Philippe Weber

Ehemaliger Dozierender für «Fachdidaktik Geschichte»

lic. phil. Jan Fröhlich (bis 2014)

Verein Schweizerischer Geschichtslehrerinnen und Geschichtslehrer (VSGS)

Der VSGS ist der Fachverband für das Fach Geschichte am Gymnasium. Er nimmt Interessen der Geschichtslehrerinnen und -lehrer der Mittelschulen wahr und informiert sie in den Bereichen Bildungspolitik und Weiterbildung. Er schafft eine Verbindungsplattform zu wichtigen Geschichtsorganisationen.